Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 29.03.2016 15:26 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone SE schlägt in China ein – 3,4 Millionen Vorbestellungen

iPhone SE LogoApples neues iPhone SE verspricht in China ein voller Erfolg zu werden. Laut eines Berichts zählt das neue 4-Zoll-iPhone, welches seit dem 24. März vorbestellbar ist, bereits mehr als 3,4 Millionen Vorbestellungen im Reich der Mitte. Sollte die Zahl so stimmen, kann mit beeindruckenden Verkaufszahlen für das neue Apple-Phone gerechnet werden.

Laut eines Berichts des Nachrichtensenders CNBC sollen bei Apple bereits mehr als 3,4 Millionen Vorbestellungen für das iPhone SE über chinesische Einzelhändler eingegangen sein. Dabei war bislang Gold die beliebteste Farbe mit 1,3 Millionen Bestellungen, gefolgt von Roségold mit 1,2 Millionen bestellten Einheiten. Als günstigstes iPhone überhaupt, zielt es besonders auf die Konsumenten in Entwicklungsmärkten wie China, Brasilien, Russland und Indien ab und scheint sich offenbar – mag man den Zahlen Glauben schenken – jetzt schon größter Beliebtheit zu erfreuen. Denn mit einem derart niedrigen Preis ist die Hürde für diejenigen, die bislang auf ein günstiges Android-Gerät gesetzt haben und umsteigen möchten oder ihr erstes iPhone kaufen möchten denkbar klein.

Die Vorbestellungsphase für Apples neues 4-Zoll-iPhone hat am vergangenen Donnerstag begonnen. Die ersten Geräte werden am 31. März ausgeliefert. Das iPhone SE verfügt wie das iPhone 6s unter anderem über einen leistungsstarken und schnellen A9-Chip, eine 12-Megapixel-Kamera sowie einen NFC-Chip für Apple Pay. Der neue 4-Zoller ist zudem in den Farben Silber, Spacegrau, Gold und Roségold erhältlich und kostet in der 16GB-Version 489 Euro und in der 64GB-Variante 589 Euro.

iPhone-Tricks.de Magazin