Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 26.03.2016 6:00 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Vorsicht: iOS mit Problemen bei Zeitumstellung

Zeitumstellung LogoIn der Nacht von Samstag auf Sonntag steht mal wieder die ungeliebte Umstellung von Winter- auf Sommerzeit an. Das bedeutet für alle eine ganze Stunde weniger Schlaf. Damit man allerdings nicht verschläft, empfiehlt es sich die automatische Zeiteinstellung auf dem iPhone vorübergehend zu deaktivieren und die Umstellung manuell vorzunehmen, denn in den vergangenen Jahren hatte iOS regelmäßig mit Schwierigkeiten bei der Zeitumstellung zu kämpfen.

Als wäre die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit nicht ärgerlich genug, läuft man als iPhone-Nutzer auch noch Gefahr diese nicht mitzukriegen, denn die Umstellung bereitet iOS seit jeher Probleme. Folglich beklagen sich in dieser Phase viele Anwender immer wieder über eine nicht erfolgte Umstellung, ausfallende Wecker und andere Ärgernisse. Zuletzt war iOS 9 – 9.1 bei der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit von dem Fehler betroffen. Da Apple anscheinend nicht in der Lage ist das Problem ein für alle Mal zu beheben, besteht nach wie vor das Risiko, dass man nicht rechtzeitig aus den Federn kommt und beispielsweise einen wichtigen Termin verpasst. Daher empfiehlt es sich selbst Hand anzulegen und die Umstellung manuell vorzunehmen.

Automatische Zeiteinstellung deaktivieren

Einstellungen → Allgemein → Datum & Uhrzeit → Automatisch einstellen

Wer auf Nummer sicher gehen will (auch wenn es sich um einen Sonntag handelt) und die Zeitumstellung auf gar keinen Fall verpassen darf, der tippt zunächst in den Systemeinstellungen auf den Punkt „Allgemein“ und wählt dann „Datum & Uhrzeit“. Die automatische Zeiteinstellung deaktivert man, indem man den Schalter bei „Automatisch einstellen“ nach links schiebt. Wem diese Anleitung nicht reicht, der kann sich das Ganze samt Video nochmal ausführlich in unserem Artikel Automatische Zeiteinstellung deaktivieren anschauen.

iPhone-Tricks.de Magazin