Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 21.03.2016 4:57 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Entschärft: „Owen’s Odyssey“ ist weniger hart und gerade kostenlos

Oewn's Odyssey App LogoBeim 8-Bit-Game „Owen’s Odyssey“ handelt es sich um ein klassisches Jump&Run. Eigentlich. Denn im Prinzip steuert man einen Jungen mit Propeller-Helm durch mit Fallen gespickte Levels. Einigen wir uns am besten darauf, dass es eine Mischung aus Super Mario und Flappy Bird ist. In einer ersten Version war das Spiel derart schwer, dass sich massenweise Spieler darüber beschwert hatten, eine Gemeinsamkeit mit Flappy Bird übrigens. Auch dessen Schwierigkeitsgrad forderte wohl einige iPhones als Opfer von Wutausbrüchen.

Weniger schwer = mehr Spielspaß

Der Entwickler von Owen’s Odyssey hat den frustrierten Gamern aber zugehört und liefert nun eine deutlich entschärfte Version des Spiels aus. Der Zeitdruck ist nicht mehr so hoch, dafür bringen die einzusammelnden Münzen (kennt man von Nintendos Mario) aber auch nicht mehr so viel. Den Schwierigkeitsgrad kann man in den Einstellungen anpassen. Hier ist zwischen „Hard“ und „Normal“ zu wählen. Hard war der Level, auf dem das Spiel bisher gespielt werden musste. Das im 8-Bit-Retro-Stil gehaltene Game hat Entwickler Brad Erkkila dem feierlichen Anlass entsprechend – natürlich will er die Gunst der Spieler wieder erringen – aktuell auf den Preis von 0 gesenkt. Normalerweise kostet das Geschicklichkeitsspiel mit dem coolen Soundtrack knapp einen Euro.

Owen’s Odyssey im Video

Der Entwickler selbst hat dieses YouTube-Video gedreht, es zeigt aber den alten „Härtegrad“ des Spiels, keine Angst.

Uns macht Owen’s Odyssey eine Menge Spaß. Grafik und Sound sind wirklich exzellent. Und der neue „Normal“-Schwierigkeitsgrad kommt Spielern zugute, die nicht jede freie Minute mit dem Game verbringen. Münzen, Boss-Levels, Verstecke, Leben: Alles ist im Spiel vorhanden, was einen guten Retro-Titel ausmacht. Die App kommt mit Game Center Support und passt mit nur etwas mehr als 20 MB auch auf überfüllte iPhones. Werbung findet sich in der Premium-App übrigens nicht, In-App-Käufe sucht man ebenfalls vergebens. Wir finden’s rundum klasse!

Owen's Odyssey
Entwickler: Brad Erkkila
Preis: 0,99 €
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot
  • Owen's Odyssey Screenshot

iPhone-Tricks.de Magazin