Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 20.03.2016 19:03 Uhr
News von

11 Bewertungen
4,27 Sterne

140 Zeichen müssen reichen: Twitter bleibt beim alten Limit

Logo von TwitterJack Dorsey, seines Zeichens Chef des Micro-Blogging-Dienstes Twitter, verwirft öffentlich seine eigenen Gedanken zur Veränderung des Services. Hatte der Twitter-CEO noch vor kurzem selber US-Blog gegenüber laut darüber nachgedacht, das Zeichenlimit auf bis zu 10.000 anzuheben, so soll es seiner letzten Äußerung gegenüber dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC zufolge beim Zeichenlimit von 140 bleiben. Sendet man eine Direktnachricht im sozialen Netzwerk, dann ist das Zeichenlimit ebenfalls 10.000. Daher wäre diese neue Obergrenze keine komplette Überraschung.

Twitter Erst 140, dann womöglich 10000, jetzt 140

Jack DorseyDas soziale Netzwerk startete einst mit dem umstrittenen 140-Zeichen-Limit, das einem Bericht von Re/Code zufolge der Chef selber hatte kippen wollen. Es regte sich massiver Widerstand der Twitter-Fans, die Veränderungen am sozialen Netzwerk gegenüber generell nicht besonders aufgeschlossen sind. Offenbar war dem Chef von Twitter das Risiko zu groß, einen Shit-Storm auszulösen, den er bereits mit er Einführung der „Favoriten“-Funktion kassiert hatte. Fans des sozialen Netzwerkes fürchten wegen der Neuerung, dass Dorsey aus Twitter ein zweites Facebook machen möchte. Die ❤︎-Funktion erinnert wohl zu viele Anwender an den „Like“-Button des Marktführers Facebook.

Knappheit des Augenblicks: Poetische Begründung für 140 Zeichen

Dass er durchaus überlegte, Tweets mit bis zu 10000 Zeichen zuzulassen, gab Dorsey im Interview zu. Allerdings hat er es sich wohl mittlerweile wieder anders überlegt. Die 140 Zeichen, auf die eine Nachricht begrenzt bleiben sollen, stehen für die „Knappheit des Augenblicks“. Eine fast schon poetische Begründung.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen