Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 20.03.2016 10:57 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,80 Sterne

Kommt das iPhone 7 mit stärkerem Akku und Keramik-Hülle?

Derzeit häufen sich die Leaks rund um das für den Herbst erwartete iPhone 7. GehäuseteileKamera-Elemente, Schutzhüllen und Smart Connector haben wir schon gesehen. Seit Freitag darf neuesten Bildern zufolge über den verbauten Akku spekuliert werden. Glaubt man den Fotos, dann könnte Apple in das kommende Top-Modell einen Stromspeicher einbauen, der mit 7,04 Wattstunden (engl. Whr) mehr Power hat, als der Akku eines aktuellen iPhone 6s. Dessen Batterie liefert lediglich 6,61 Whr.

Neuer Akku: Längere Laufzeit für das iPhone 7?

Akku Leak iPhone 7Damit hätte der Akku des iPhone 7 knapp 10 Prozent mehr Kapazität als das derzeitige Topmodell liefern kann. Ob das jedoch für eine längere Laufzeit reicht, ist fraglich. Möglicherweise verbrauchen neuartige Sensoren oder andere Komponenten im iPhone 7 mehr Strom. Dann würde es vermutlich bei den üblichen Akku-Laufzeiten bleiben. Und die höhere Kapazität kompensiert lediglich den Mehrverbrauch. Die Bilder, die zu diesen Spekulationen führen, stammen von digi.tech.gg.com. Im selben Bericht gehen die vermeintlichen Insider auch auf das Gehäuse des iPhone 7 ein.

iPhone 7 mit neuartiger Keramikhülle?

Das kommende Smartphone-Flaggschiff von Apple soll aus einem für die Firma neuartigen Baustoff gefertigt werden. Es wird behauptet, dass der Hersteller mit Keramik experimentiere. Nach Metall, Kunststoff und Glas wäre dieses Material Neuland für Apple. Die Konkurrenz von HTC bot bereits vor vier Jahren mit dem HTC One S ein Smartphone an, welches eine Keramik-Hülle hatte. Da diese aber splitterte, verwarfen die Chinesen den Werkstoff wieder.

Teile-Leaks vom neuen Gehäuse lieferte das Blog leider nicht, deswegen ist das Gerücht um die Keramik mit Vorsicht zu genießen. Vorenthalten wollten wir es unseren Lesern aber auf keinen Fall.

iPhone-Tricks.de Magazin