Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 14.03.2016 16:15 Uhr
News von

9 Bewertungen
4,78 Sterne

Versicherer prüft Robustheit von iPhone 6s und Galaxy S7

AppleCare+ LogoDer Versicherer SquareTrade ist spezialisiert auf das Versichern von Mobilgeräten wie Tablets und vor allem Smartphones. Da ist es – nicht zuletzt für die Berechnung der Prämien – wichtig zu wissen, welches Smartphone welche Gefahren und Belastungen im Alltag am besten aushält. Und wenn man schon dabei ist, dann kann man die Ergebnisse natürlich auch veröffentlichen. So haben die Versicherer eine informative Grafik publiziert, die das Ergebnis der vorgenommenen Tests darstellen. Den getesteten Smartphones wurde mit Wasser, Biegetests und verschiedenen Falltests zu Leibe gerückt. Welches Telefon was davon am besten wegsteckt, kann man der Grafik weiter unten entnehmen.

Ergebnis: iPhone 6s stabiler als Galaxy S7

Robustheit der verschiedenen SmartphonesEinfach zu verstehen: Die geringste Punktzahl gewinnt. Je kleiner die erreichte Punktzahl, desto geringer das Risiko, durch ein solches Ereignis das Smartphone zu beschädigen. Mit 4 Punkten ist das iPhone 6s klarer Sieger, wobei alle Telefone nur ein „Mittleres Risiko“ mitbringen. Besonders im Schleudertest und bei einem Sturz auf eine Gehäusekante schneidet das 4,7-Zoll-Gerät von Apple jedoch hervorragend ab. Dass vor allem der Biege- und Schleudertest sowie der Wassertest dem großen iPhone 6s Plus zugesetzt haben, können wir durchaus nachvollziehen. Alleine die Proportionen des Telefons begünstigen Beschädigungen durch mechanische Einflüsse.

Smartphone-Folter im Video

So haben die Tester von SquareTrade die Smartphones auf ihre Nehmerqualitäten hin getestet. Sensible Naturen sollten besser nicht auf „Play“ drücken.

 

iPhone-Tricks.de Magazin