Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 08.03.2016 6:23 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,71 Sterne

Entwickler können App-Analysen per Mail abonnieren

Wer seine eigene App im App Store hat, der muss nicht mehr auf externe Analysedienste zurückgreifen, sondern kann mittlerweile direkt iTunes Connect, dem Portal für Inhalteanbieter,  eine wöchentliche Statistik über die Nutzerinteraktion anfordern. Das neue Feature versteckt sich unter „Benachrichtigungen –> Nutzer und Rollen“. Dort kann man die Wochenstatistik per E-Mail bestellen. Enthalten sind in der Statistik Details zu Views, Verkäufen, Nutzungs-Sessions und Abstürzen der App.

Wochenstatistik – neuer Service für App-Anbieter

In der Mail finden Entwickler nicht nur die aktuellen Zahlen der Woche, sondern auch einen Vergleich mit der Vorwoche. So kann man sich einen Eindruck verschaffen, ob die Zahl der Abstürze beispielsweise gerade schnell ansteigt und den Code nochmals daraufhin überprüfen.

Die Neuerungen innerhalb des Apple-Ökosystems kündigt Apple traditionell per E-Mail an, so auch die aktuelle Verbesserung, die das neue Feature mit sich bringt. Erst vor Kurzem hatte Apple die Statistik zur Monetarisierung von Apps und den Finanzüberblick überarbeitet. Offenbar liegt der Fokus von Apple gerade darauf, Entwickler für das eigene Ökosystem zu begeistern.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen