Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 29.02.2016 15:37 Uhr
News von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

„iPhone SE“ soll zwischen 400 und 500 US-Dollar kosten, iPhone 5s wird noch günstiger

iphone-5s-logoDas im März erwartete 4 Zoll große „iPhone SE“ (zuvor „iPhone 5se“ bzw. „iPhone 6c“) soll laut eines Berichts deutlich günstiger werden als die aktuellste iPhone-Generation. Zudem soll das neue Apple-Phone wie auch das iPhone 6s angeblich über eine 12-Megapixel-Kamera verfügen.

Wie einem Bericht der Investmentfirma KGI Securities (via 9to5mac) zu entnehmen ist, soll Apples neues 4-Zoll-iPhone preislich in einer Spanne zwischen 400 und 500 US-Dollar liegen und damit wesentlich günstiger sein als das neueste iPhone 6s, welches bei 549 Dollar startet. Weiterhin behaupten die Analysten, dass das neue iPhone-Modell mit einer 12-Megapixel-Kamera kommen wird. Bisherigen Gerüchten zufolge soll das neue Apple-Phone wie ein iPhone 5s mit leicht abgerundeten Kanten aussehen. Es soll zudem mit einem A9-Prozessor wie das aktuelle iPhone 6s, einem NFC-Chip für Apple Pay sowie der Möglichkeit Live Photos zu erstellen ausgestattet sein. Mit dem druckempfindlichen 3D-Touch-Feature, welches erstmals mit dem iPhone 6s eingeführt wurde, ist hingegen nicht zu rechnen.

Preissturz beim iPhone 5s

Im Zuge der Veröffentlichung des neuen 4-Zollers soll der Preis für das iPhone 5s deutlich sinken, wie dem Bericht weiter zu entnehmen ist. Angeblich soll es sich dabei um eine Preissenkung um 50 Prozent handeln, was einen Preissturz von 450 auf 250 Dollar zur Folge hätte. Davon würden insbesondere Entwicklungsmärkte profitieren, denn bislang schreckten dort die knackigen iPhone-Preise viele potentielle Kunden ab. KGI rechnet mit einem Wachstum um 131 Prozent hinsichtlich der Verkäufe von 4-Zoll-iPhones. Bei den meisten der 37 Millionen verkauften Einheiten in 2016 wird es sich allerdings um das ältere iPhone 5s handeln und nicht den neuen 4-Zoller.

Nach neusten Informationen wird das „iPhone SE“ neben einem neuen 9,7 Zoll großen iPad Pro sowie neuem Apple Watch-Zubehör am 21. März vorgestellt.

iPhone-Tricks.de Magazin