Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 28.02.2016 6:00 Uhr
News von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

Apples Fotos-App mit Verbesserungen unter iOS 10 & OS X 10.12

fotos-app-iconApple arbeitet laut eines Berichts an der Verbesserung der Fotos-App unter dem neuen Mobilbetriebssystem iOS 10 sowie dem neuen Mac-Betriebssystem OS X 10.12. Demnach sollen einige Feautures, die es zuvor schon einmal in der iPhoto-Anwendung für Mac und iOS gegeben hatte, erneut eingeführt werden.

Der japanische Blog Mac Otakara (via iPhoneHacks) meldet das die Fotos-App unter iOS 10 und OS X 10.12 Funktionen erhalten soll, die es bereits schon einmal in der Bildverwaltungssoftware iPhoto gegeben hatte, darunter die Bearbeitung von EXIF-Informationen sowie Tools zu Bearbeitung bestimmter Teile eines Bildes. 2014 hatte Apple die überholte iPhoto App durch die Fotos-App ersetzt und erstere dann in 2015 in OS X eingeführt. Allerdings lässt diese noch einiges an Features und Funktionalität vermissen, was Apple wohl nun dazu veranlasst hat die Verbesserungen in Angriff zu nehmen.

fotos-app-ios-os-x

Bereits vor einigen Tagen hat das Gerücht die Runde gemacht, dass Apple seine virtuelle Sprachassistentin Siri mit OS X 10.12 auf den Mac bringen will. Als eine der Hauptfunktionen der neuen Mac-Betriebssystemversion soll Siri Systemeinstellungen anpassen, Fragen beantworten, Apps öffnen und viels mehr können. Zuletzt war auch über die Möglichkeit einer neuen „Street View“-Funktion in der Maps App unter iOS 10 spekuliert worden. Es wird erwartet, dass iOS 10 und OS X 10.12 bei der Entwicklerkonferenz WWDC im Juni vorgestellt werden. Der offizielle Release würde dann im Herbst dieses Jahres folgen.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen