Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 20.02.2016 6:00 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,33 Sterne

„iPhone 5se“ angeblich mit A9-Chip, iPad Air 3 mit A9X-Prozessor

A9, der neue Chip im iPhone 6SDie Hinweise auf eine 4-Zoll-iPhone mit A9-Prozessor spitzen sich langsam zu. Zumindest, wenn man einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg Glauben schenken mag. So soll das 4 Zoll große iPhone mit dem mutmaßlichen Namen „iPhone 5se“ mit demselben Chip ausgestattet werden, der auch im aktuellsten iPhone 6s verbaut ist. Das neue iPad Air 3 soll zudem mit dem leistungsfähigeren A9X-Prozessor aus dem iPad Pro kommen.

Wie Bloomberg (via AppleInsider) unter Berufung auf einschlägige Quellen berichtet, soll das „iPhone 5se“ (auch unter der Bezeichnung „iPhone 6c“ bekannt) mit dem A9-Chip ausgestattet werden. Da es sich dabei um den Chip des neuen iPhone 6s-Modells handelt, wäre der 4-Zoller leistungsfähiger als das iPhone 6. Im Gegensatz zum A8-Chip des iPhone 6 bietet der A9-Prozessor mit seinen 2 Gigabyte RAM doppelt so viel Arbeitsspeicher wie sein Vorgänger, sodass Apps auch längere Zeit im Hintergrund aktiv bleiben können. Zudem ermöglicht es der M9-Coprozessor Schritte zu zählen und Siri per Sprachbefehl zu starten. All diese Funktionen würden demnach auch auf dem kleinen Apple-Phone verfügbar sein.

a9x-chip

Das neue iPad Air 3 soll laut des Berichts mit einem A9X-Prozessor kommen, wie er derzeit im iPad Pro zu finden ist. Dieser sorgt für doppelt so viel Grafik-Power wie beim A9-Chip aus dem iPhone 6s. Zudem verfügt dieser mit 4 Gigabyte RAM über einen doppelt so großen Arbeitsspeicher wie das iPad Air 2 oder das iPhone 6s.

Es wird erwartet, dass das neue 4-Zoll-iPhone und das iPad Air 3 bei einem Apple-Event am 15. März vorgestellt werden. Gerüchten zufolge sollen sie schon am 18. März in den Verkauf gehen.

iPhone-Tricks.de Magazin