Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 14.02.2016 6:00 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,33 Sterne

Patentverletzung: Immersion verklagt Apple wegen 3D Touch, Force Touch & mehr

apple-patentverletzung Apple soll laut Meinung der Firma Immersion, welche sich auf die Entwicklung und Lizenzierung von Techniken für haptisches Feedback spezialisiert, Schutzrechte verletzt haben. Konkret geht es um beim iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus sowie der Apple Watch eingesetzte Technologien. Dies veranlasste die Firma nun Klage gegen den iKonzern einzureichen.

Die Firma Immersion behauptet, dass die iPhone-Modelle ab dem iPhone 6 aufwärts sowie die Apple Watch Sport und die Apple Watch Edition Schutzrechte im Zusammenhang mit haptischen Feedback Technologien verletzen. Die besagten Geräte sollen allesamt die Patente mit den Bezeichnungen „Haptisches Feedback-System mit gespeicherten Effekten“ sowie „Methode und Apparatur für die Bereitstellung taktiler Sinneseindrücke“ verletzen. Beim neuesten iPhone 6s, welches mit 3D Touch und der Taptic Engine ausgestattet ist, soll man sich zudem das Patent „Interaktivitätsmodell für geteiltes Feedback auf mobilen Geräten“ zunutze gemacht haben. Im Rahmen einer Pressemitteilung machte Immersion-CEO Victor Viegas klar, dass man alles daran setzen werde geistiges Eigentum zu verteidigen, um das Ökosystem und die Investitionen zu schützen.

Darüber hinaus möchten die Entwickler ein Importverbot besagter Geräte in den USA erreichen und fordern Schadensersatz in unbekannter Höhe, wie ZDNet berichtet. Neben Apple betrifft die Klage auch den Telekommunikationskonzern AT&T. Die Firma verkaufe Apple-Produkte und Stelle Anleitungen zur Verfügung die Patentverletzungen fördern und erleichtern, so Immersion.

iPhone-Tricks.de Magazin