Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 11.02.2016 12:50 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

iOS 9 nun auf 77 Prozent aller Geräte installiert

iOS 9: Verbreitung liegt nuun bei 77 ProzentDie Verbreitung von iOS 9 schreitet langsam voran. Mittlerweile ist die aktuelle Version von Apples Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auf rund 77 Prozent aller kompatiblen Geräte angelangt. Vor zwei Wochen lag dieser Wert einen Prozentpunkt niedriger. Gemessen wurde die Verbreitung von iOS 9 (die so genannte Adoption Rate) am 8. Februar. An diesem Tag wurden alle Besucher des App Stores ausgewertet und die Statistik für die Entwickler aufbereitet. Vor allem für Programmierer von iOS-Apps ist ausschlaggebend, wie sich die iOS-Versionen entwickeln. Schließlich will man für den größten Markt programmieren.

iOS im Vergleich zu Android sehr aktuell

Im Vergleich zum Konkurrenzprodukt Android mit seinen vielen im Einsatz befindlichen Versionen steht Apples iOS 9 hervorragend da. Dadurch, dass Apple die Verbreitung von Hard- und Software gleichermaßen steuert, ist gesichert, dass auch ältere Geräte immer die neueste verfügbare Version erhalten können. Anders sieht es hingegen bei Android aus. Hier sind die einzelnen Hardware-Hersteller gefordert, Googles System an die Endgeräte  anzupassen. Im Niedrigpreissektor lohnt sich der Aufwand aufgrund der geringen Margen schlicht nicht. Deswegen veralten billige Androiden sehr schnell.

Welche Version genau im Einsatz ist, verrät die Statistik nicht, die Apple regelmäßig veröffentlicht. Gründe, eine veraltete iOS-Version einzusetzen, gibt es nur wenige. Einer davon ist ein Jailbreak. Aber da bereits Jailbreaks für iOS 9.3 Beta gezeigt wurden, gibt es bislang keinen Grund mehr, eine alte und möglicherweise unsichere iOS-Version einzusetzen. Schließlich liefert Apple mit jedem Update neben neuen Features auch Sicherheitspatches aus, die Lücken in iOS stopfen.

iPhone-Tricks.de Magazin