Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 25.01.2014 17:23 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

30 Jahre Mac: Herzlichen Glückwunsch Apple

Am 24. Januar 1984 hat Apple den ersten Macintosh namens „Macintosh 128k“ (128 = Größe des Arbeitsspeichers) veröffentlicht. Nicht zu verwechseln ist dieser mit dem allersten Apple-Computer. Der Apple I gehörte noch zu den Garagen-Produkten von Steve Wozniak und wurde bereits 1976 vorgestellt. Den Macintosh 128k bewarb Apple 1984 mit einer Hommage an George Orwells Buch „1984 (Nineteen-Eighty-Four)“ und dem Werbespruch „You will see why 1984 won’t be like 1984“.

Jahr für Jahr erweiterte Apple die Mac-Palette und musste dabei auch immer wieder Rückschläge einstecken, wie zum Beispiel beim „Macintosh Portable“ oder beim „Macintosh TV“. Doch aus Fehlern lernte man in Cupertino und Apples Macintoshs und schließlich nur noch „Macs“ wurden jedes Jahr besser und vor allem preisgünstiger. Heute, 30 Jahre später, schmücken das Mac-Sortiment: MacBook Pro (13 und 15 Zoll), MacBook Air (11 und 13 Zoll), Mac mini (und Mac mini Server), iMac (21 und 27 Zoll) und der neue Mac Pro.

Apple hat diese Chronik mit einer Jubiläumsseite inklusive Jubiläumsvideo gewürdigt und weist die Fans darauf hin, dass die nächsten 30 Jahre noch spektakulärer werden.

Hier könnt ihr euch noch eine Infografik zur gesamten Geschichte des Macs von 1984 bis Heute ansehen (© 9to5mac.com).

(© 9to5mac.com)

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen