Suche
Sven 27.02.2014 9:05 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,60 Sterne

iPhone 6: Verkaufsstart schon im Sommer?

Obwohl es erst vage Vermutungen gibt, wie das nächste iPhone aussehen könnte, diskutieren Marktbeobachter bereits, ob Apple das Gerät vielleicht schon zum Sommer vorstellen und ausliefern könnte. Für einen Verkaufsstart im Herbst spricht, dass im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft der Hype um die neue Apple-Hardware frisch ist und ein neues iPhone sicher ein exzellentes Weihnachtsgeschenk abgibt. Aus logistischer Sicht hat dieser Termin jedoch auch einige Nachteile. Denn wie die vergangenen Jahre gezeigt haben, ist die Nachfrage nach einem neuen iPhone mitunter extrem hoch und es kam regelmäßig zu Lieferschwierigkeiten.

Um genau diese Lieferschwierigkeiten zu verhindern, bereiten sich laut einem Bericht von StreetInsider Zulieferer auf der ganzen Welt auf einen Verkaufsstart im Juli diesen Jahres vor. Dieser Termin hat unter anderem den Vorteil, dass er mitten in den Sommerferien, einer traditionell eher umsatzschwachen Zeit liegt. Das könnte den Run auf die neuen Modelle zusätzlich bremsen, was die Verfügbarkeit der Smartphones zusätzlich verbessern würde. Der Bericht stützt sich auf die Aussagen von Analyst Abhey Lamba (Mizuho Securities), wonach das iPhone „viel früher als gedacht“ vorgestellt würde. Auch die Strategie, zwei neue iPhone-Modelle im Portfolio zu haben, würde Apple weiterhin verfolgen, so der Analyst. Die Bildschirmdiagonale würde bei den neuen Modellen voraussichtlich zwischen 4,7 und 5,5 Zoll liegen. Der Fingerabdrucksensor wird nach Aussagen von Lamba aller Voraussicht nach mit zusätzlichen Schnittstellen in iOS versehen, so dass externe Apps von dessen Möglichkeiten profitieren könnten. Denkbar wäre beispielsweise, die App der eigenen Bank über diesen Sensor entsperren zu können.

StreetInsider

Auch zu dem Produkt iWatch äußerte sich der Analyst von Mizuho Securities. Ein solches Produkt erwartete er in der zweiten Jahreshälfte. Der Name der Smartwatch steht noch nicht fest.

Auch interessant