Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
DanielG 21.03.2016 19:15 Uhr
News von

13 Bewertungen
4,46 Sterne

iOS 9.3 – Neue und versteckte Funktionen

iOS 9.3 Logo
Wir haben für euch iOS 9.3 getestet und stellen Euch die neusten und versteckten Funktionen welche Apple hinzufügt hat vor. Wir zeigen euch, welche neue Funktionen die Geräte von Apple zur Verfügung kriegen und ob sich ein Update lohnt.

iPhone Display mit Nachtschicht bzw. Night Shift

Apple führt mit iOS 9.3 einen neuen Nachmodus ein, der Nutzern, welche ihr iPhone auch kurz vor dem Einschlafen verwenden, helfen soll. Denn aktuellen Forschungen zufolge wirkt sich das grelle und bläuliche Licht des iPhones negativ auf die innere Uhr der Nutzer aus. Dies hat zufolge das Menschen, welche das iPhone im Bett nutzen, unter möglichen Einschlafproblemen leiden. Anhand der Uhrzeit und dem Zeitpunkt vom Sonnenuntergang kann die Software nun auf wärmere Farben umschalten. Somit können sich die Augen besser entspannen und man kann besser einschlafen. Selbstverständlich können die Zeiten für die Bildschirmfunktion, sowie die Farbe des Displays, auch manuell eingestellt werden.

Sichere iPhone Notizen dank Touch ID

Apple erweitert seinen Einsatz der Touch ID. Somit ist es nun möglich sichere Einträge in der Notizen App zu erstellen, da ihr diese gezielt mit der Touch ID absichern könnt. Somit könnt ihr euch sicher sein, dass niemand außer euch bestimmte Notizen zu Gesicht bekommt.

Multi-User-Modus

Mit der neuen App „Classroom“, ist es nun möglich, Inhalte von anderen iPads zu steuern und Ergebnisse zu beobachten, ohne dabei Zugriff auf private Daten zu gewähren. Somit können Lehrer nun die iPad interaktiver in den Unterricht einbauen und eine vernünftige Nutzung gewähren. Schüler erhalten dabei die Funktion sich ein Profil anzulegen und diese auch wechseln zu können.

Neue Schnellzugriffe über 3D Touch

Der Schnellzugriff über die 3D Touch Funktion hat viele Funktionen echt erleichtert und spart viel Zeit. So kann z.B. bei der Kamera App schon vorher ausgewählt werden, welche Kamera gestartet werden sollen. Mit iOS 9.3 wird es neue Schnellzugriffe geben. Dazu gehören neue Optionen für die „Einstellungen“ App oder auch der Kompass-App.

CarPlay, Health und News und mehr

Des Weiteren gibt es viele kleinere Updates für viele Apps von Apple. So wird die Karten App eine neue POI (Points of Interest) anzeigen, um die Erfahrung für den Nutzer noch besser zu gestalten. Genauso erhält Apple Music viele weitere Wiedergabelisten. Car Play ist nun endlich mit vielen neuen Modellen kompatibel und die Health App kann nun besser mit den Daten der Apple Watch arbeiten. Die News App kommt zwar noch nicht nach Deutschland, erhält aber ebenfalls neue Funktionen. Bleibt abzuwarten wann Apple diese auf Deutschland erweitert.

Fazit

Die neuen Funktionen zeigen uns, dass Apple sein System kontinuierlich verbessert. Insbesondere der neue Nachtmodus ist ein lange erwartetes Feature, was mit seinen Automatismen sehr gut funktionieren kann. Auch die sicheren Notizen und die neue „Classroom“ App zeigen uns, wie nutzerorientiert das neue Update ist. Somit ist unser Fazit, dass sich ein Update auf iOS 9.3 auf jeden Fall lohnt.

iPhone-Tricks.de Magazin