Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 01.02.2016 10:08 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,80 Sterne

Amazon: Mit neuem Musik-Streaming-Dienst gegen Spotify & Co.

amazon_logoMit Prime Music bietet Amazon seit Juni 2014 bereits einen eigenen Musik-Streaming-Dienst an. Um mit der Konkurrenz in Gestalt von Spotify und Apple Music mithalten zu können, will der Online-Versandhändler Berichten zufolge sein Streaming-Angebot nun weiter ausbauen und ein kostenpflichtiges Modell einführen.

Wie die New York Post unter Berufung auf Insider-Quellen berichtet, plant Amazon seit einiger Zeit den Launch einer bezahlpflichtigen Musik-Streaming-Plattform, um mit den Marktführern Spotify und Apple Music konkurrieren zu können. Amazons derzeitiger Streaming-Service Amazon Music, welcher Prime-Kunden kostenlos zur Verfügung steht, umfasst momentan 1 Million Songs. In Anbetracht der 30 Millionen Tracks bei Spotify ein recht bescheidenes Angebot. Daher soll die Musikauswahl mit der neuen Plattform deutlich erweitert werden. Quellen zufolge steht derzeit ein monatlicher Beitrag von rund 10 US-Dollar im Raum, der unabhängig von der Gebühr für die Prime-Mitgliedschaft anfallen soll. Prime-Kunden, die Amazons neuen Service nutzen wollen, werden also ebenfalls zur Kasse gebeten. Eine kostenlose Variante wie bei Spotify wird es demnach nicht geben.

Nach Büchern und Videos peilt der E-Commerce-Gigant also nun auch die Musik-Sparte an. Laut eigener Aussage belegt Amazon beim Verkauf von physischen Tonträgern in den USA den ersten Platz, bei digitaler Musik den zweiten Platz. In Anbetracht der sinkenden Musik-Downloads sieht der Online-Versandhändler offenbar die Notwendigkeit, ähnlich wie zuletzt Apple mit Apple Music, seinen Fokus stärker auf das Musik-Streaming-Geschäft auszurichten.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen