Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 27.01.2016 16:25 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,40 Sterne

Tim Cook: „Virtual Reality ist keine Nische“

tim-cookVirtual Reality (oder kurz: VR) ist immer mehr im Kommen und es deutet so einiges darauf hin, dass auch Apple sich dieser Entwicklung nicht entziehen möchte. Bei der Vorstellung der Quartalszahlen äußerte sich Tim Cook nun recht vage zu diesem Thema. Dennoch lässt seine Aussage auf einen gewissen Enthusiasmus im Hinblick auf VR schließen und auf ein stärkeres Engagement in diesem Bereich hoffen.

Bei der Präsentation der Zahlen für das Q1 2016 äußerte sich Tim Cook zum Thema Apple und Virtual Reality erwartungsgemäß verhalten. Auf die Frage des Analysten Gene Munster, was der Apple-Chef den von VR halte und ob es sich dabei um eine Nische handele, antwortete dieser, dass es „cool“ sei und „einige interessante Applikationen biete“. Zudem merkte er an, dass er es nicht für eine Nische halte. Eine konkrete Aussage zu dem Thema lässt sich Apple wie so oft nicht entlocken, jedoch gehen einige Analysten bereits davon aus, dass Apple schon in diesem Jahr verstärkt im Bereich Virtual Reality tätig werden könnte.

Die Konkurrenz schläft nicht

Dass der Bereich Virtual Reality in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle spielen dürfte, zeichnet sich bereits heute ab. Unternehmen wie Sony, HTC, Samsung und Facebook stehen bereits mit eigenen VR-Produkten in den Startlöchern oder haben diese zum Teil sogar schon gelauncht. Auch die IT-Giganten Google und Microsoft sind bereits im Bereich VR und AR (Augmented Reality) unterwegs. Von Apple hört man in diesem Zusammenhang überraschenderweise eher wenig, zumal der iPhone-Hersteller ja bekanntermaßen als Innovationsmotor gilt. Zuletzt hat Apple mit der Einstellung des Virtual- und Augmented-Reality-Spezialisten Doug Bowman einen weiteren Hinweis auf Pläne auf dem Gebiet der VR gegeben. Zudem erwarb der iPhone-Hersteller mit Emotient, Faceshift und Perceptio junge Technologieunternehmen, die auf ein Engagement im VR-Bereich schließen lassen.

iPhone-Tricks.de Magazin