Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 21.01.2016 12:27 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

WWDC 2016: iOS 10 wird am 13. Juni vorgestellt

ios-10-logoWie immer hält sich Apple eher bedeckt, wenn es darum geht der Öffentlichkeit mitzuteilen, wann und wo man seine neuesten Innovationen rund ums iPhone & Co. präsentieren möchte. So auch bei der diesjährigen WWDC, allerdings verrät ein Blick in den Kalender des Moscone-Centers in San Francisco, dass die Entwicklerkonferenz am 13. Juni starten könnte. Im Rahmen der Keynote dürfte Apple dann zeigen, was die Apple-Nutzer mit iOS 10 so alles erwartet.

Seit Dienstag steht mit iOS 9.2.1 die aktuellste Version von Apples Betriebssystem zum Download zur Verfügung. Viel spannender als das kleine Update ist jedoch die Frage, wann Apple das neue iOS-10-Betriebssystem erstmals vorstellen wird. Aller Geheimniskrämerei zum Trotz offenbart der öffentlich einsehbare Terminkalender des Moscone-Centers in San Francisco, dass Apples WWDC-Entwicklerkonferenz aller Voraussicht nach in der Zeit vom 13. bis 17. Juni 2016 stattfinden wird, wie MacRumors berichtet. Demnach ist der gesamte Monat Juni bis auf diesen Zeitraum ausgebucht. Hinzu kommt, dass das Mosconce-Center auch in den Jahren zuvor Schauplatz von Apple-Keynotes war.

apple-wwdc-keynote

Auch in den letzten Jahren fand die Entwicklerkonferenz immer in den ersten Juni Wochen statt. Es scheint also alles darauf hinzudeuten, dass Apple auch in 2016 nicht von seinem üblichen Zeitplan abweichen wird. Im Rahmen der Keynote, welche traditionell am ersten Tag der Entwicklerkonferenz stattfindet, könnte Apple dann einen ersten Vorgeschmack auf iOS 10 sowie OS X 10.12 geben. Auch neue Mac-Modelle oder andere neue Hardware könnten Gegenstand der Apple-Keynote auf der diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz sein.

iPhone-Tricks.de Magazin