Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 15.01.2016 13:03 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,25 Sterne

Netflix will VPN-Nutzung verhindern

Netflix geht gegen VPN Nutzer vorNetflix zieht andere Saiten auf. Der Video-Streaming-Service mit amerikanischen Wurzeln möchte gegen Anwender vorgehen, die per VPN die Ländersperren umgehen wollen, die die Rechteinhaber den Streaming-Portalen auferlegen. Das gibt der Anbieter in seinem eigenen Blog bekannt. Der Hintergrund dieser Geofencing-Techniken ist, dass einzelne Serien in Europa noch nicht ausgestrahlt werden (dürfen), in den USA aber bereits im Angebot von Netflix zu finden sind. Über VPN-Netzwerke ist es möglich, den wahren Standort eines Rechners oder iPhones zu verschleiern. So kann man dem Dienst vorgaukeln, ein amerikanischer Serienjunkie zu sein.

Netflix geht gegen VPN vor

Damit die Geo-Sperren nicht mehr so einfach zu umgehen sind, wie das gerade noch der Fall ist, möchte Netflix striktere Prüfungen einbauen, um den Dienst wirksamer gegen Kunden aus dem Ausland abzuschotten. Tut der Streaming-Dienst nichts, könnte das den Verlust mancher Lizenzen zu Folge haben. Denn die Verwertungskette will von den Hollywood-Studios konsequent durchgesetzt werden.

Welche Maßnahmen Netflix konkret ergreifen will, um gegen nicht-US-Kunden vorzugehen, die VPNs einsetzen, gibt der Dienst leider nicht bekannt. Andere Services wie beispielsweise Hulu verhindern schon seit längerer Zeit effektiv den Zugriff auf Inhalte, die außerhalb der USA nicht angeboten werden dürfen.

Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot

iPhone-Tricks.de Magazin