Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph 12.01.2016 11:17 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

„Night Shift“: iPhone mit Nachtmodus unter iOS 9.3

night-shift-LogoMit dem nächsten Update auf iOS 9.3 kommt ein Nachtmodus auf das iPhone, welcher die Nutzung des Geräts bei Nacht oder Dämmerung angenehmer gestalten soll. Die Funktion mit dem Namen „Night Shift“ passt demnach die Display-Farbe an die jeweilige Tageszeit an und sorgt für einen angenehmeren und für die Augen schonenderen Farbton.

Laut Aussage von Apple, ermittelt die „Night Shift“-Funktion anhand der Uhrzeit und des Standortes der Nutzer, wann die Sonne untergeht und ändert dementsprechend die Display-Farbe hin zu einer wärmeren und für die Augen angenehmeren Farbe. Somit kann das iPhone auch Nachts genutzt werden ohne die Augen zu sehr zu belasten. Zudem sollen Studien gezeigt haben, dass das blaustichige Licht von Smartphone- und Tablet-Displays eine negative Auswirkung auf die anschließende Schlafphase der Nutzer hat.

ios-9.3-night-shift

Kein Jailbreak-Tweak mehr erforderlich

Eine Funktion, die es erlaubt den Farbton des Displays in Abhängigkeit der Tageszeit zu ändern wird dem einen oder anderen als Mac-Anwendung unter dem Namen f.lux sicherlich schon ein Begriff sein. Um eine derartige Funktion auf dem iPhone zu nutzen, war man bislang jedoch auf einen iPhone-Jailbreak angewiesen. Aufgrund Apples strenger Entwicklerrichtlinien hatten die App-Programmierer lange keine Möglichkeit eine offizielle App für das iPhone zu entwickeln. Eine App, die im letzten Jahr jenseits des App Stores für kurze Zeit verfügbar war, wurde vom iPhone-Hersteller innerhalb kürzester Zeit wieder gesperrt.

Mit iOS 9.3 soll nun alles anders werden und das lang ersehnte und sinnvolle Feature endlich auch in das Apple-Smartphone Einzug halten. Bis es soweit muss man sich noch allerdings einige Wochen gedulden, denn das Feature ist derzeit nur für Entwickler im Rahmen des Beta-Programms verfügbar.

iPhone-Tricks.de Magazin