Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 12.01.2016 4:39 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,29 Sterne

iOS 9.3 Beta: Nachtmodus, Multi-User, Multi-Watch [UPDATE]

Neue Features in iOS 9 Beta 5Heute hat Apple die erste Beta-Version von iOS 9.3 im geschützten Entwicklerbereich veröffentlicht. Diese bringt eine interessante neue Funktion mit, die mancher möglicherweise vermisst hat. Mit der neuen Version von iOS 9 ist es erstmals möglich, mehrere Apple Watches mit einem iPhone zu koppeln. Derzeit ist das nicht möglich, zwischen Apple Watch und iPhone besteht eine 1:1-Beziehung. Damit das klappt, muss auf der Apple Watch watchOS 2.2 installiert sein. Eine Beta davon hat Apple ebenfalls heute veröffentlicht. Beide Versionen können derzeit ausschließlich zahlende Entwickler herunterladen.

[UPDATE]

Night Shift: Nachtschicht in iOS 9.3

Zusätzlich zu dieser Funktion enthält die neue Beta von iOS 9.3 einen neuen Nachtmodus. Die von Apple “Night Shift” genannte Funktion filtert aus dem Display vor allem Nachts und in der Dämmerung die Blautöne. Warum? Weil Forscher herausgefunden haben, dass ein zu hoher Blauanteil abends das Einschlafen erschwert. Um herauszufinden, wann die Sonne untergegangen ist, verwendet Apple GPS und Wetterdaten. Bekanntestes Vorbild für eine solche Funktion: das Programm f.lux.

Einen Mehrbenutzerbetrieb hat Apple ebenfalls in iOS 9.3 implementiert. Diesen können aber nur Anwender nutzen, die ein iPad im Bildungssektor einsetzen. Auf solchen Geräten ist ein Anmelden mit Username und Passwort möglich. So können mehrere Nutzer unabhängig und sicher voreinander das iPad verwenden.

[/UPDATE]

iOS 9.3 und watchOS 2.2 noch nicht als öffentliche Beta

Ob die neue iOS- und watchOS-Version in einen öffentlichen Beta-Test geht ist ungewiss, aber wahrscheinlich. In der Regel landet aber nicht die erste Testversion dort, weil sie noch grobe Fehler enthalten kann, die eine Nutzung der damit betriebenen Hardware quasi unmöglich machen kann.

iPhone Tricks bequem per E-Mail

Weitere Testversionen hat Apple ebenfalls Entwicklern zugänglich gemacht. So wartet ein neues OS X, 10.11.4 Beta und tvOS 9.2 Beta auf Tester aus den Reihen der Entwickler. Diese sollten also während der Woche eine Menge Zeit für Tests einplanen, denn die gesamte Apple-Landschaft hat neue Betaversionen bekommen. Während Entwickler iOS 9.3 testen, wird an den letzten Feinheiten von iOS 9.2.1 gefeilt. Dieses könnte im Lauf der Woche, vermutlich sogar schon morgen, an die Endkunden ausgeliefert werden. Hauptfeature: Lahmende iPhone 4s schneller machen.