Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 08.01.2016 19:25 Uhr
News von

4 Bewertungen
5,00 Sterne

Herbert Grönemeyer – Exklusiv bei Apple Music

Herbert Grönemeyer exklusiv bei Apple MusicHerbert Grönemeyer war bislang Abstinenzler in Sachen Musik-Streaming. Suchte man nach ihm innerhalb von Apple Music, dann fand man nur einige wenige Werke, die in Compilations auftauchten, die unter einer anderen Lizenz standen. Nun hat Apple es geschafft, den Bochumer Künstler exklusiv für sich zu gewinnen. Der gesamte Katalog des deutschen Ausnahmekünstlers ist in Apple Music verfügbar, abgefangen beim Kultalbum „4630 Bochum“, über „Mensch“ bis hin zum neuesten Streich des Musikers, „Dauernd jetzt“.

Herbert Grönemeyer in Apple Music

Der gesamte Katalog von Herbert Grönemeyer ist onlineDer Konkurrenz, allen voran Spotify, kann dieser Exklusiv-Deal beileibe nicht egal sein. Grönemeyer zählt zu den wichtigsten Künstlern Deutschlands. Dass Apple geschafft hat, was die anderen Streaming-Dienste sicher auch schon versucht haben, wird dem Apple-Marketing die eine oder andere Spitze wert sein. Hintergründe des Deals oder gar finanzielle Vereinbarungen sind freilich nicht bekannt.

Apple arbeitet allem Anschein hart daran, mit Apple Music der beste Musik-Streaming-Anbieter zu werden. Nachdem die Beatles schon in Apple Music verfügbar gemacht wurden und der internationale Superstar Taylor Swift exklusiv in Apple Music gestreamt werden darf, ist der Coup mit Herbert Grönemeyer der für die Deutschen wohl bedeutendste Deal.

Apple Music kostet für eine Einzellizenz knapp 10 Euro im Monat, fünf Familienmitglieder können mithören, wenn ein Familien-Abo abgeschlossen wurde. Das schlägt mit moderaten 15 Euro im Monat zu Buche. Dafür erhält man Zugriff auf branchenübliche 30 Millionen Songs plus aller Exlusivinhalte wie beats 1. Auch eine Android-Version von Apple Music kann bezogen werden.

Wie ist es bei euch? Ist Herbert Grönemeyer ein Grund für Apple Music?

iPhone-Tricks.de Magazin