Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 05.01.2016 10:12 Uhr
News von

11 Bewertungen
4,45 Sterne

Apple präsentiert am 26. Januar die Quartalszahlen

Apples Quartalzahlen interessieren vor allem AktionäreFür gewöhnlich sind Termine, auf denen Firmen ihre Zahlen den Aktionären und Investoren präsentieren, nichts besonders Aufregendes. Denn meist geht es vor allem darum, den Börsenrichtlinien zu entsprechen und die Informationspflicht des Unternehmens seitens seiner Anteilseigner zu erfüllen. Doch Apple gestaltet die Präsentation des Konzernergebnisses – vor allem nach einem Weihnachtsquartal – immer recht spektakulär. Denn es ist davon auszugehen, dass der iPhone-Hersteller auch im abgelaufenen Q4/2015 Rekorde geschrieben hat. Auch wenn das zunehmend schwerer werden dürfte.

Für iPhone-Rekorde wird die Luft dünner

Apple informiert über den TerminSchließlich jagt in Cupertino ein Rekord den anderen und das iPhone 6s hat – dem Vernehmen nach – nicht so viele Käufer angezogen, wie die Konzernzentrale gehofft hat. Dadurch, dass aber China in der Liste der Länder vertreten war, die bereits am Release-Tag das neue iPhone kaufen konnten, wird wohl auch am 26. Januar 2016 ein neuer Absatzrekord verkündet werden können. Ob das iPad Pro die seit Jahren schwächelnde Tablet-Sparte beleben konnte, werden wir wohl ebenfalls erfahren. Auch was die Apple Watch zum Konzernergebnis beigetragen hat, dürfte kein Geheimnis bleiben. Schließlich hat Tim Cook nach dem Release der Uhr von Zahlen gesprochen, die weit über seinen Erwartungen gelegen hatten.

iPad Pro, Apple TV 4 und Apple Music – Tolles Jahr 2015

Ob das Apple TV 4 ein echter Erfolg ist, könnte Cook den Aktionären ebenso verraten wie die Entwicklungen in Sachen Apple Pay. Das einstige Hobbyprojekt Apple TV ist dank eigenem App Store zu einem ernsthaften Konkurrenten für das Amazon Fire TV und andere Set-Top-Boxen geworden. Und einen eigenen Bezahlservice, der flächendeckend auf der ganzen Welt verfügbar ist, strebt Cupertino schon seit Jahren an. Wie sich Apple Music entwickelt und welche Abonnentenzahlen zu Buche stehen, könnte der Apple-Chef ebenso erwähnen. Verpflichtet ist er laut Aktienrecht dazu natürlich nicht. Es könnte eine spannende Veranstaltung werden.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen