Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 02.01.2016 15:50 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,57 Sterne

Wireless Drive Pro kostenlos: Das iPhone als USB-Stick

Wireless Drive Pro kostenlosMit Wireless Drive Pro kann man seine Dateien ganz einfach über den Browser auf das iPhone transferieren. So ist es möglich, den USB-Stick einfach zuhause zu lassen – vorausgesetzt, man hat genügend freien Speicher auf dem eigenen iPhone verfügbar. Es bietet sich also an, dafür ein größeres iPhone zu verwenden, auch wenn diese aktuell teurer geworden sind. Hat man Speicher frei, kann man diesen aber unkompliziert nutzen – ganz ohne Cloud. Datenschutzbedenken muss der Anwender von Wireless Drive Pro also nicht haben.

Wireless Drive Pro: USB-Stick-Ersatz kostenlos

Wireless Drive Pro im EinsatzNormalerweise kostet die Anwendung 4,99 Euro, ist also beileibe kein Schnäppchen. Es gibt auch eine Gratis-Version, die aber mit Werbung finanziert wird. Derzeit kann man die kostenpflichtige Version Wireless Drive Pro kostenlos aus Apples App Store laden. Wie funktioniert Wireless Drive Pro? Das Prinzip ist ziemlich einfach: Die App fungiert als Webserver, der auf der lokalen IP des iPhones und einem zufälligen Port auf eine Verbindung lauscht. Dazu müssen Computer und iPhone sich lediglich im selben Netzwerk befinden. Der Anwender gibt in den Browser seines Desktop-Computers IP und Port von Wireless Drive Pro ein. Dort wartet ein 3D-Barcode darauf, abgescannt zu werden. Fotografiert man den im Desktop-Browser angezeigten Code, kann man anschließend Dateien von der Computerfestplatte auf das iPhone übertragen. Das klingt alles sehr kompliziert, ist es aber nicht.

Privatsphäre schützen mit Wireless Drive Pro

Einfach eingerichtet: Wirelss Drive ProWill man die Files vom iPhone auf einen anderen Computer übertragen, wiederholt man das Verfahren kurzerhand und lädt die Dokumente und Daten auf das Zielgerät. Unterm Strich ist Wireless Drive Pro etwas weniger komfortabel als beispielsweise Dropbox oder Apples iCloud Drive. Dafür kann man aber sicher sein, dass die Dateien auf dem eigenen iPhone sicher sind vor dem Zugriff durch Schnüffler und Geheimdienste.

Die App selber verschwendet keinen Speicherplatz, ist gerade einmal 9 MB groß. Allerdings ist sie weder auf deutsch verfügbar, noch für die höheren Auflösungen des iPhone 6 aufwärts optimiert. 3D Touch Unterstützung vermisst man ebenfalls. Wer sich nicht daran stört und einen universellen USB-Stick immer dabei haben möchte, der kann sich mit Wireless Drive Pro derzeit kostenlos versorgen und hat alle wichtigen Dokumente immer dabei, ohne dass ein Dritter Zugriff auf die Files bekommen könnte.

iPhone-Tricks.de Magazin