Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
DanielG 02.01.2016 12:34 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Video zeigt Entwurf eines iPhone 7 Edge

iphone-7-edge-concept-logoWie mit jeder neuen iPhone-Generation ist auch beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus im nächsten Jahr einem Design-Upgrade zu rechnen. Wenig überraschend, denn in der Regel ändert der iPhone-Hersteller alle zwei Jahre das Design seiner Smartphones. Obwohl es derzeit noch keinerlei Anhaltspunkte im Bezug auf das Aussehen des künftigen Apple-Smartphones gibt, hat es sich der Designer SCAVidsHD nicht nehmen lassen seine eigene Vision eines „iPhone 7 Edge“ in einem Video vorzustellen.

Ausgestattet mit einem „curved“ 5,5-Zoll-Display mit 2K-Auflösung, einem A10 Chip mit 4GB Ram, 3500mAh Akku sowie Surround-Sound-Lautsprechern und 16-Megapixel-Kamera verfügt diese Version eines iPhone 7 über zahlreiche neue Spezifikationen.

Abgesehen von einigen wenigen designtechnischen Veränderungen, wie den Lautsprecherabdeckungen an der Ober- und der Unterseite, wirkt dieses iPhone 7 wie ein iPhone 6. Das Display reicht allerdings bis über die abgerundeten Kanten des iPhones, was ein noch umfassenderes Bild ermöglicht. Homebutton wie auch der integrierte Touch-ID-Sensor bleiben bei dem „iPhone 7 Edge“ erhalten. Eine Erhebung für die Kameralinse auf der Rückseite des iPhones, für welche Apple schon beim iPhone 6s heftig kritisiert wurde, bleibt dem iPhone 7 in Zukunft erspart, zumindest nach Meinung des Designers.

iphone-7-edge-concept-1

Derzeit ist noch nicht absehbar mit welchen Spezifikationen das iPhone 7 im kommenden Herbst 2016 auf den Markt kommen wird. Zahlreiche Gerüchte bezüglich vermeintlicher Features kursieren bereits im Netz und die Arbeiten am neuen iPhone scheinen im vollen Gange zu sein. Zuletzt berichteten wir darüber, dass Apple fünf Modell-Varianten des iPhone 7 testet.

iPhone-Tricks.de Magazin