Suche
Christoph 21.12.2015 12:04 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,25 Sterne

iOS 9: Universal-Links von 42 Apps unterstützt

Mit dem Release von iOS 9  im September sind einige neue Funktionen auf das iPhone gekommen und nicht alle der neuen Features dürften den iPhone-Nutzern gleichermaßen geläufig sein. So auch die Universal-Links, welche es ermöglichen Web-Links – nicht wie bisher erforderlich – erst in Safari zu öffnen, sondern direkt in die App zu springen. Ein Feature das von nunmehr 42 Apps unterstützt wird.

Mit der Ende September veröffentlichten neuen Version von Apples Betrtiebssystem iOS 9 hat auch eine bequeme Funktion zum direkten Öffnen von Web-Links in der App in die iPhones Einzug gehalten. Während Links bislang immer erst in Safari geöffnet werden mussten, um von dort aus in die App weiterzuleiten, entfällt dieser Zwischenschritt unter iOS 9. Hält man den jeweiligen Link etwas länger gedrückt – bspw. einen Twitter-Link – erscheinen die Optionen „In Safari öffnen“ oder „In Twitter öffnen“. Die Weiterleitung an Safari kann so umgangen werden. So kann man direkt aus einer Mail, Nachricht, Chat, Safari etc. über einen Universal-Link in die jeweilige App springen.

Der Blogger Jack Ivers hat eine Liste mit Apps veröffentlicht, welche die Universal-Links unterstützen. Unter den 42 Applikationen befinden sich Apps wie Amazon, Twitter, Dropbox, Pinterest, Spotify, Google Maps, SoundCloud und viele mehr. Apps die zukünftig mit dem Universal-Link-Feature ausgestattet werden könnten – insgesamt 15 an der Zahl – sind unter anderem Instagram, BuzzFeed, ebay, Tumblr, Netflix und mehr. Wann die Apps über Universal-Links geöffnet werden können, ist jedoch noch nicht absehbar.