Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 23.10.2013 9:01 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple präsentiert das neue Mac OS X 10.9 Mavericks

Die Apple-Keynote im Oktober 2013 ist vorbei und mit ihr wurde so Einiges an Hard- und Software (Mac OS X Mavericks) vorgestellt. Viele Gerüchte haben sich auf der Keynote bestätigt und vor allem die iPad-Fans erfreut (iPad mini mit Retina Display). Doch das „iPad 5“ heißt überraschenderweise „iPad Air“ und keines der neuen iPad Modelle hat Touch ID oder ist in Champagner Gold erhältlich – schade eigentlich. Ebenfalls bewahrheitet hat sich, dass Apple sich erneut dem Mac Pro 2013, OS X Mavericks und den iLife und iWork-Apps gewidmet hat.

Mac OS X Mavericks:“Über 200 neue Funktionen“

OS X Mavericks gehört wieder zu den „größeren“ Updates. Bestimmt übertreibt Apple mit „über 200 neuen Funktionen“, da einige keine absoluten Killer-Features sind, aber das Update auf Mac OS X Mavericks sollte für viele zu spüren sein. In positiver Hinsicht, versteht sich, denn es gibt einige hilfreiche Änderungen und Innovationen. Viel getan hat sich beim Finder, Safari und dem Kalender. Hinzu kamen noch der iCloud-Schlüsselbund, sog. „Tags“ und die Apple Karten.

Alles Weitere könnt ihr im Detail auf der Apple-Website zu Mac OS X Mavericks nachlesen.

Und nicht nur OS X Mavericks wird ab sofort kostenlos angeboten. Apple klemmte scheinbar der Reisverschluss der Spendierhosen, sodass nun auch alle iLife und iWork-Apps gratis bei jedem neuen Mac installierbar sind. Für iPhone, iPad und iPod Touch gibt es schon seit ein paar Wochen erfreulicherweise alle iWork-Apps umsonst im AppStore.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen