Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 06.10.2013 19:49 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

iPhone 5s Lieferzeiten verbessern sich – bessere Verfügbarkeit, als beim iPhone 5

Nach und nach trudeln immer mehr Versandbestätigungen bei den iPhone 5s Bestellern ein. Offenbar verbessert sich die Liefersituation von Tag zu Tag. Es wurde auch dieses Jahr heftig diskutiert, ob Apple die Lieferzeiten des iPhone 5s künstlich nach oben getrieben habe. Doch wie es scheint ist die Liefersituation des neuen Flaggschiffs deutlich besser, als im Jahr zuvor. Apple bekommt die Verfügbarkeit des iPhone 5s langsam aber sicher in den Griff. Das wird sich in den nächsten Wochen auch bei den Mobilfunkanbietern bemerkbar machen.

Versandbenachrichtigungen für „Nicht-Release-Besteller“

Schon vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass erste Versandbestätigungen bei den „Oktober-Bestellern“ eingetroffen sind. Das sind diejenigen, die noch am Release-Tag bestellt hatten, aber in die dritte Charge gerutscht sind. Nachdem Apple den ersten Bestellern der Oktober-Charge den Versand bestätigt hatte und die iPhones letzte Woche geliefert wurden, konnte man die späteren Besteller dementsprechend konsequent abarbeiten.

Selbst ich habe schon am Freitag meine Bestätigung erhalten, obwohl ich zwei Tage nach Verkaufsstart bestellt hatte. Das sind sehr gute Aussichten, wenn ich die Lieferzeit mit letztem Jahr vergleiche. Dort hatte ich auch das Release-Datum verpasst und konnte erst einige Tage später bestellen. Resultat: Mein iPhone kam Mitte Dezember.

Wenn ihr eure Versandbestätigung trotzdem noch nicht bekommen habt, kann das einerseits mit dem Bestelldatum, aber auch mit dem jeweiligen iPhone 5s-Modell zusammenhängen. Sehr beliebt ist, zur Verwunderung Vieler, das iPhone 5s in Gold. Es war in sämtlichen Ländern innerhalb weniger Minuten komplett ausverkauft.

Auch die Speicherkapazität macht einen Unterschied. Die besten Chancen auf eine schnelle Lieferzeit hat man beim iPhone 5s mit 64 GB.

UPDATE: Mein iPhone 5s (weiß, 32 GB) ist schon heute angekommen (geplant war morgen). Der nette UPS-Lieferant sagte mir, dass ich der letzte Kunde für heute gewesen sei (Glück gehabt!) und er alleine heute schon 48 iPhone 5s geliefert hat. Anscheinend geht es voran!

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • ich gehöre immer noch zu den wartenden und bin ernsthaft am überlegen ob ich nicht doch langsam mal siwtche zu einem anderen Hersteller. Irgendwie ist mir das Ganz dann doch zu abgeklärt alles. Den wenn man sich mal aus der ersten Reihe anschaut wie der Eurpoa bzw. Deutschland Logistiker Vorgaben bekommt, glaube ich nicht mehr wirklich an „Engpässe“. Das ist einfach nur MArketing in meinen Augen. Und es funktioniert, den der weiße Gott hat gesagt…

    • Henri

      Hallo Björn, da kann ich dir nur zustimmen. Apple setzt auf künstliche Verknappung als Marketing-Instrument. Das kann man zwar nicht nachweisen, ist aber sehr wahrscheinlich und auch leider nichts Neues :/

  • Tom

    Ich benutze aktuell auch noch ein iPhone, bin aber im große und ganzen doch etwas enttäuscht von Apple. Hier müssen sich diese langsam aber sicher etwas einfallen lassen, um das Interesse daran weiter aufrecht zu halten, denn immer mehr wechseln zur Konkurrenz.

  • Pingback: iPhone 5c Verkaufszahlen wie erwartet schlecht – das iPhone 5s boomt()