Suche
Sven 30.11.2015 6:20 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,00 Sterne

WhatsApp-Update bringt mehr 3D-Touch

Wer ein iPhone 6s sein Eigen nennt, der wird sich über das aktuelle WhatsApp-Update (App Store Link) sicher freuen. Denn die zum Facebook-Konzern gehörende Instant-Messaging-Lösung bietet in Version 2.12.12 noch mehr Funktionen, die vom druckempfindlichen Display des aktuellen iPhones profitieren. So können Nutzer nun über die „Peek&Pop“ genannte Funktion in Chats hineinsehen, ohne diese erst öffnen zu müssen. Praktisch, denn so kann man einen schnellen Blick in die Konversation werfen, ohne hinterher den „Zurück“-Knopf betätigen zu müssen.

Mehr 3D-Touch, Links und neue Einstellungen

Links, die vom Anwender verschickt werden, liefern nun eine Vorschau direkt mit. Wer das nicht möchte, kann die Link-Vorschau auch deaktivieren und nicht mitsenden. Wer die „Stern“-Funktion des Chatprogramms nutzt, der wird sich für folgende Neuerung interessieren: Alle mit einem Stern markierte Nachrichten lassen sich nun bequem unter Einstellungen –> Mit Stern markierte chatübergreifend finden. Warum man bei WhatsApp allerdings in den Einstellungen-Dialog wechseln muss, um favorisierte Einträge zu finden, ist unschlüssig. Vielleicht ändern die Entwickler diesen Umstand auch noch in einem der kommenden Updates.

Apropos Einstellungen: Der Dialog ist nun neu gestaltet worden und wirkt jetzt aufgeräumter. Es sind Icons hinzugekommen, die den Reiter nun ähnlich aussehen lassen wie den Einstellungsdialog von iOS selbst.

Das Update auf WhatsApp 2.12.12 „wiegt“ genau 50 Megabyte (zumindest auf dem Redaktions-iPhone 6s) und ist kostenlos im App Store zu beziehen.