Suche
Sven 05.02.2014 18:57 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

iOS 7.1 erscheint voraussichtlich im März

Seit der Veröffentlichung von iOS 7 hat Apple immer wieder kleinere iOS Updates herausgebracht, die meist einige Sicherheitslücken oder Bugs behoben haben. Jetzt steht die Veröffentlichung des ersten großen iOS 7.1 Update wohl kurz bevor, denn jüngst gab Apple die 5. Version von iOS 7.1 Beta für alle Entwickler frei, die wohl die letzte Beta Version vor dem endügltigen Releasse zu sein scheint. Das neue iOS 7.1 bringt neben einigen Design Änderungen auch neue Funktionen und soll insgesamt deutlich schneller werden.

Wann erscheint iOS 7.1?

Die wichtigste Frage die sich alle Nutzer stellen ist wohl „Wann erscheint iOS 7.1?“. Laut Berichten soll die das iOS 7.1 Update im März veröffentlicht werden. Jeder Apple Nutzer kann dann das neue iOS 7.1 Update herunterladen. Dies kann dann wie gewohnt direkt über das iPhone oder über iTunes geschehen.

Neuerungen von iOS 7.1 in der Übersicht

  • Optische Änderungen
    • Einige Icons wurden verändert oder gar neu eingeführt. So wurden u.a. die Kalender App und die Telefon App überarbeitet
    • Apple erlaubt jetzt die Einstellung von dunklen Farben sowie eine Kontrasterhöhung und eine Abschaltung der Transparenz um Texte und Inhalte besser lesbar zu machen. Viele der Änderungen, wie z.B. die Einstellung „Text fett“ anzuzeigen benötigen nicht mal mehr einen Neustart des Gerätes
    • Auch die Tastatur kann nun bei Bedarf mit einem dunklen Design angezeigt werden
  • Neue Funktionen
    • Die Kame App enthält jetzt einen Auto HDR-Modus, der je nach Lichtverhältnissen automatisch aktiviert bzw. deaktiviert wird. Ausserdem erlauben die Einstellungen der neuen Kamera App ganze Bildreihen direkt und automatisch in den Fotostream zu laden
    • Im Notification Center wird jetzt angezeigt wenn es keine neuen Meldungen gibt, zuvor war der Bildschirm einfach leer
    • Für Entwickler gibt es ebenfalls einige Änderungen wie beispielsweise bei iAd, Bluetooth oder MapKit

Hauptsächlich scheint sich das iOS 7.1 Update also auf das Design, die bessere Bedienbarkeit und schnellere Nutzbarkeit zu konzentrieren.