Suche
Sven 22.11.2015 19:35 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Video erklärt Apple Pay

Apple hat offenbar erkannt, dass ein komplexes Produkt wie Apple Pay etwas Erklärung brauchen könnte, um mehr Menschen vom Einsatz zu überzeugen. Nachdem der Service nun in weiteren Ländern ausgerollt wurde, hat Apple nun auf YouTube ein Erklärvideo veröffentlicht. Der iPhone-Hersteller erläutert, wie genau man mit dem Fingerabdrucksensor Touch ID eine Zahlung frei gibt und an welchen Terminals man überhaupt mit dem iPhone bezahlen kann. Derzeit gibt es das Video nur auf Englisch, aber vermutlich wird es spätestens dann übersetzt, wenn der Dienst auch in Deutschland verfügbar ist. Derzeit ist ein Deutschland-Start aber noch nicht einmal angekündigt.

Apple Pay im Erklärvideo

Die Guided Tour ist rund 1 Minute lang und bietet einen nützlichen Überblick über die Features des Services. Natürlich werden auch die Sicherheitsaspekte der Lösung betont. So zum Beispiel die Tatsache, dass keinerlei Informationen an Apple weitergegeben werden. So kann der iPhone-Konzern nicht alle Käufe einsehen. Ein wichtiger Punkt, denn wenn Apple ein Zahlungsdienstleister ist, dann muss man ihm auch noch mehr Vertrauen entgegenbringen. Missbrauch der Zahlungsdaten zu Werbezwecken wäre vermutlich der Todesstoß für den neuen Payment-Dienst.

Nimmt Apple bei Apple Pay die Privatsphäre ähnlich ernst wie bei allen anderen Services, dann haben Anwender allerdings nichts zu befürchten.