Suche
Christoph 17.11.2015 9:42 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone 6c Gerüchte im Überblick

Der Release eines iPhone 6c als günstige 4-Zoll-Variante des iPhone 6, war in den letzten Monaten immer wieder einmal Gegenstand diverser Spekulationen und Gerüchte. Nachdem es um den designierten Nachfolger des bunten iPhone 5c zuletzt still geworden war und sich einige Gerüchte offiziell als Falsch entpuppt haben, flammen die Mutmaßungen um eine baldige Veröffentlichung erneut auf. Mag man neuesten Gerüchten Glauben schenken, stehen die Zeichen für eine baldige Veröffentlichung des Plastik-iPhones gar nicht so schlecht. Demnach scheint das 6c-Modell bei Apple nach wie vor in Planung zu sein. Alle aktuellen Gerüchte rund um das iPhone 6c, erfahrt ihr in dem folgenden Überblick.

Wie könnte das iPhone 6c aussehen?

Auch wenn es bislang noch keine konkreten Anhaltspunkte dafür gibt, wie das iPhone 6c aussehen könnte, haben sich die Konzept-Designer von SET Solution an einen Entwurf gewagt und ihre Version eines iPhone 6c erstellt. Dabei handelt es sich allerdings nicht wie erwartet um eine abgespeckte Version des iPhone 6, sondern vielmehr um ein dem iPhone 6 ebenbürtiges Modell samt 3D Touch, iOS 9, 12 Megapixel-Frontkamera und 4K-Videoaufnahmen. In den Farben Grün, Rot, Blau, Gelb und Pink kommt das fiktive iPhone 6c, wie schon der Vorgänger das iPhone 5c, bunt daher. Ob Apple angesichts des eher verhaltenen Erfolges des iPhone 5c überhaupt noch mal den Launch eines bunten iPhones wagen könnte, bleibt allerdings fraglich.

iPhone 6c Release im Sommer 2016?

Nachdem eine ganze Zeit lang das Frühjahr 2016 für den Release des iPhone 6c im Gespräch gewesen war, soll nun laut der Website GforGames die Veröffentlichung für den Sommer 2016 feststehen. Inwieweit man dieser Information Glauben schenken darf bleibt jedoch abzuwarten, zumal der Initiator des Gerüchtes Kevin Wang, seines Zeichens Forschungsdirektor des Unternehmens IHS, bei seiner ersten Prognose einer Veröffentlichung des iPhone 6c zum Ende diesen Jahres bereits einmal falsch lag. Auch generell lässt der Informationsgehalt der Aussage zu wünschen übrig, denn abgesehen vom Zeitpunkt der Veröffentlichung ist zudem nur bestätigt worden, dass der iPhone 6 Ableger mit einem 4-Zoll-Display ausgestattet werden soll.

iPhone 6c mit A9 Chip, ohne 3D Touch?

Laut Aussage von Ming-Chi Kuo, dessen Informationen sich in der Vergangenheit oftmals als richtig herausgestellt haben, ist der Einsatz des ebenfalls im iPhone 6s verbauten A9 Chips denkbar. Mit der 3D-Touch-Funktion soll es allerdings nicht ausgestattet werden und auch auf eine Plastikhülle, wie noch beim iPhone 5c soll verzichtet werden. Stattdessen ist ein Metallgehäuse für das kleinere 6er Modell angedacht. Auch sagt der KGI-Analyst eine Veröffentlichung des 4-Zoll-Modells in der ersten Jahreshälfte 2016 voraus noch bevor Apple mit seiner neuesten Gerätegeneration im September 2016 an den Start geht. In Anbetracht der Trefferquote von Kuo’s Vorhersagen durchaus erfreuliche Nachrichten.

Wir halten euch auf dem Laufenden und ergänzen diesen Überblick, sobald sich neue und spannende Gerüchte rund um das iPhone 6c auftun.