Suche
Christoph 25.09.2015 17:01 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone 6s: Selfie mit Retina-Blitz – Test-Video veröffentlicht

Damit Selfies mit der neuen 5-Megapixel FaceTime-Kamera des iPhone 6s auch bei Nacht oder schlechten Lichtverhältnissen vorzeigbar bleiben, hat Apple den neuen iPhones den sogenannten „Retina Flash“ bzw. „Retina Blitz“ spendiert. Die Betreiber der amerikanischen Website Applesinsider haben sich diese Funtkion jetzt in einem Test-Video zur Brust genommen und zeigen, was der Blitz so drauf hat.

Beim Retina-Blitz handelt es sich jedoch nicht – wie es die Bezeichnung vermuten lassen würde – um einen echten Blitz. Vielmehr wird das Retina-Display für einen kurzen Augenblick sehr hell und simuliert auf diese Weise einen Blitz. Dabei erkennt ein weißer Vorblitz die Lichtverhältnisse in der Umgebung. Ein zweiter farbiger Blitz (True Tone Flash) passt sich dem Umgebungslicht an und sorgt somit für realistische Farben auf dem Foto.

Wie das aussieht, könnt ihr euch in dem nachfolgenden Video anschauen.

Zwar lässt das Video noch kein Urteil der eigentlichen Selfie-Qualität unter Nutzung des Retina-Blitzes zu. Es ist davon auszugehen, dass die Farben vermutlich nicht ganz natürlich dargestellt werden, da der zweite Blitz die Anpassung an die Lichtverhältnisse vornehemen muss. Jedoch kann man sich vorab ein gutes Bild davon machen, wie der Blitz bei Verwendung aussieht. Auffällig ist auf jeden Fall das dreimal hellere Display, für das ein spezieller Display-Chip verantwortlich ist.

(Quelle: Appleinsider)