Suche
Sven 25.09.2015 13:57 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Samsung versucht Apple-Fans in Warteschlange zu werben. Ernsthaft.

Es klingt unfassbar – nun ja – ungeschickt. Die Marketing-Experten von Samsung versuchten allen Ernstes, Smartphones des bei Apple-Fans recht unbeliebten koreanischen Herstellers an die dort wartenden iPhone 6s-Kunden zu verkaufen. Um die wartenden iPhone-Käufer zu ködern, verteilten Mitarbeiter in blauen Jacken ebenfalls in Apple-Blau gehaltene Decken und Kissen mit dem Hashtag #NextisNew, dass zu einer Werbekampagne von Samsung gehört. Tweets von Samsung Mobile UK fordern denn auch die in der Schlange wartenden dazu auf, den Schritt aus der Schlange (engl. Queue) zu machen, um ein viel besseres Smartphone zu kaufen.

Samsung-Leute geben sich als Apple-Mitarbeiter aus

Wir haben – um ehrlich zu sein – schon eine Menge zweifelhafter Werbekampagnen des koreanischen Mischkonzerns gesehen. Und auch schon so manches, bei dem wir mit offenem Mund vor dem Rechner saßen und es eigentlich nicht glauben konnten. Aber diese Aktion vor dem Apple Store in der Londoner Regent Street ist tatsächlich das, was man in Internet-Foren erlebt: pures Trollen.

Denn wenn die Guerilla-Marketing-Fachleute bei Samsung glauben, dass jemand, der in der Warteschlange für ein iPhone 6s steht, sich von einem „Galaxy wasauchimmer“ überzeugen lässt, haben sie schlicht nicht aufgepasst. Einen Nutzen haben die Decken und Kissen allerdings: Man muss sie nicht mit zurück nach Hause schleppen. Lohnt nicht.

(Quelle: 9to5mac.com)