Suche
Sven 18.09.2015 8:25 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,20 Sterne

Android-Fans lassen an Apple-App Dampf ab

Die kostenlose App „Move to iOS“ (Play Store Link), die der iPhone-Hersteller im App Store des Konkurrenten Google platziert hat, dient als Blitzableiter für viele Android-Fans, die mit Apple schlicht nicht einverstanden sind. Die Kritik reicht vom Design der App (diese ist in appletypischem iOS-Design gestaltet) bis hin zu dem (nur vermeintlich richtigen) Vorwurf, dass Apple eine solche App nicht im eigenen App Store dulden würde. Außerdem wird die fehlende Lokalisierung bemängelt. Mittlerweile hat die App rund 17.000 Kommentare. Obwohl man diese als Entwickler im Play Store kommentieren kann, wird Apple wohl dankend verzichten.

Mit Move to iOS können Android-Anwender ihre persönlichen Daten auf ein neues iPhone umziehen.

Move to iOS – Remake einer App?

Aus technischer Sicht hat das Blog Phandroid herausgefunden, dass es sich bei „Move to iOS“ um eine gebrandete Version einer bereits bestehenden App namens „Copy my Data“ handeln könnte. Das Blog vermutet, dass Apple die ursprüngliche App wohl lizenziert habe und ein eigenes Design verwenden würde. Das ist auch nicht verwerflich, schließlich zählen Android-Applikationen sicher nicht zu den Kernkompetenzen der Entwickler in Cupertino.

Einige Stellen im Quellcode der App wie beispielsweise der Tag android:name=„com.mediamushroom.copymydata“ weisen darauf hin, dass Apple große Teile der App zugekauft hat.