Suche
Sven 02.09.2015 12:43 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Google Maps mit neuem Logo und Funktionen

Ein neues, vieldiskutiertes Logo hat sich Google bereits gestern gegeben. Die Schnörkel sind verschwunden, Dienste sollen klar erneknnbar sein. Auch die Google Maps App (App Store Link) für iOS hat ein neues Symbol bekommen. Doch nicht nur optisch hat der Suchmaschinen-Gigant aus Mountain View, Kalifornien die App angepasst; auch neue Funktionalität ist mit dem Update auf Version 4.10.0 hinzugekommen. Neben der Unterstützung für sechs weitere Landessprachen können Anwender sich nun über Unterstützung für personalisierte „MyMaps“ und Vorschaubildchen für „Street View“ freuen. Die Street View Ansicht ist natürlich nur verfügbar, wenn das Wunschziel bereits von Googles Kamera-Fahrzeugen besucht wurde.

Neben zahlreichen Fehlerbehebungen und den obligatorischen Performanceverbesserungen ist als zusätzliche neue Funktion eine einfachere Bewertungsfunktion an Bord. So können Anwender den Release Notes zufolge noch einfacher Orte bewerten, die sie bereits besucht haben. Die App Google Maps ist rund 30 Megabyte groß und verlangt mindestens iOS 7. Sie kann kostenlos aus dem App Store geladen werden und ergänzt Apple Maps, wenn das Kartenmaterial des iPhone-Herstellers noch Lücken aufweisen sollte.

Aus Partnern wurden Konkurrenten

Google war bis vor der Einführung von iOS 6 Lieferant für Kartenmaterial auf dem iPhone. Das änderte sich, als Apple entschieden hat, Googles Produkte nach und nach aus den vorinstallierten Anwendungen zu entfernen. Die Entscheidung, eigenes Kartenmaterial auf den iPhones zu nutzen, brachte Apple nicht nur positives Feedback. Denn die ursprünglich ausgelieferten Karten enthielten Fehler, die unter anderem die australische Landesregierung dazu veranlasste, ihre Bürger vor der Navigationsfunktion in Apple Maps zu warnen. Mittlerweile sind die Karten durchaus brauchbar, die Navigation funktioniert. Erreicht wurde das auch dank der zahlreichen Hinweise von iPhone-Nutzern, die Fehler in den Karten melden.

(Bildmaterial: iTunes)