Suche
Sven 17.08.2015 19:55 Uhr
News von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

iPhone 6s – Verkaufsstart am 18. September

Zwei große deutsche Mobilfunkanbieter bereiten sich auf einen iPhone 6s – Verkaufsstart am 18. September vor. Das haben die Kollegen von Macerkopf herausgefunden. Von einem Anbieter haben sie keine Rückmeldung erhalten. Dass die Keynote, auf der die neuen Geräte vorgestellt werden, am 9. September stattfinden wird, berichteten wir bereits Brancheninsider John Paczkowski hat diesen Termin ebenfalls für einen realistischen Präsentationstermin auserkoren. In der Vergangenheit war es stets so, dass das neue Telefon am auf die Keynote folgenden nächsten Freitag zum Verkauf stand, es lagen also immer rund 10 Tage zwischen Präsentation und Verkaufsstart.

In dieses Schema würden auch die neuen Zeitraster passen. Offiziell sind diese Termine natürlich noch keinesfalls. Schließlich verschickt Apple die Einladungen zur iPhone-Keynote immer sehr kurzfristig. Doch vermutlich lädt der High-Tech-Konzern wieder in das Moscone Center nach San Francisco. Denn leider ist der neue Veranstaltungsort, das neue Headquarter in Cupertino, noch im Bau befindlich.

Es wird erwartet, dass Apple mit der diesjährigen Baureihe wieder Modellpflege betreibt. Denn der Mac-Hersteller wechselt nur alle zwei Jahre das grundlegende Design seiner Smartphones und verbessert im Folgejahr die „inneren“ Werte. Diesmal soll es mehr Speicher geben (2 GB RAM, mindestens 32 GB Flashspeicher) und eine verbesserte Kamera. Force Touch, von der Apple Watch bestens bekannt, soll ebenfalls den Weg in das iPhone 6s und iPhone 6s Plus finden.

(Mit Material von Macerkopf)