Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 31.07.2015 10:26 Uhr
News von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Apple Music wird offenbar weniger genutzt als Spotify

Einen Monat können Apples Kunden nun schon den neuen Streaming-Service Apple Music nutzen, um Musik zu streamen und die eigene Musiksammlung in der Cloud synchron auf allen Geräten vorzuhalten. Doch offenbar kommt der neue Service noch nicht so richtig in die Gänge. Einem Bericht auf Re/Code zufolge, konnte DashGo, ein Dienstleister in Sachen Musikstreaming, lediglich 1/25 des Datenvolumens für Apple Music verbuchen, das Spotify (App Store Link)  produziert. Dies gibt einen Anhaltspunkt zur Intensität der Nutzung. Vergleicht man die Nutzerzahlen, dann hat der Marktführer Spotify rund 75 Millionen Abonnenten. Apple Music kommt derzeit auf geschätzte 10 Millionen. Wenn Apples Kunden nur 4% des Traffics von Spotify produzieren, hören sie infolgedessen weniger Musik.

Andere Möglichkeit: Der Dienst wird schlicht weniger intensiv genutzt, weil die Nutzererfahrung zu schlecht ist. Das ist allerdings reine Kaffeesatzleserei. Denn genaue Zahlen liefert Apple nur an Musiklabels, die ihre Inhalte an Apple lizensiert haben. Doch eine strenge Geheimhaltungserklärung (NDA, Non Disclosure Agreement) verhindert, dass detaillierte Zahlen an die Öffentlichkeit gelangen. Geheimhaltung ist für Apple sehr wichtig – die Vertragsstrafen bei Verstößen werden empfindlich hoch sein.

Gründe für die geringere Nutzung könnten laut DashGo CEO Ben Patterson darin liegen, dass Playlists bei Spotify ein zentrales Instrument sind. Anwender können eigene Playlists erstellen und diese unkompliziert mit anderen Nutzern teilen. Eine solche Möglichkeit sieht Apple nicht vor, vielmehr setzt der iPhone-Hersteller auf kuratierte Listen von „Profis“. Neue Musik zu entdecken, auch wenn man einen speziellen Musikgeschmack pflegt, ist so natürlich deutlich schwieriger.

Frage an unsere Leser. Wie intensiv nutzt ihr Apple Music? Ist Spotify bei euch überhaupt noch im Einsatz?

(Quelle: Re/code)

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen