Suche
Sven 22.05.2012 18:00 Uhr
News von

1 Bewertungen
3,00 Sterne

Apple testet neue iPhones mit größerem Display

Das Apple Blog 9to5Mac.com hat berichtet, dass Apple intern zwei neue iPhone Prototypen mit einem größeren Display testet. Das aktuelle Retina Display des iPhone 4 hat eine Diagonale von ca. 8,9 cm mit einer Auflösung von 640 x 960 Pixeln. Laut 9to5Mac.com sollen die beiden Testmodelle eine Diagonale von ca. 10 cm haben. mit einer Auflösung von 640 x 1136 Pixeln.

Die Breite des iPhone Displays soll mit ca 5 cm unverändert bleiben, allerdings soll das neue iPhone 8,85 cm hoch werden. MIt dieser neuen Auflösung kommt das neue iPhone schon sehr nach an einen 16:9 Bildschirm heran, so das 16:9 Videos im Vollbildmodus in ihrem natürlichen Bildformat wiedergegeben werden können.

Laut 9to5Mac.com testet Apple die zwei neuen Prototypen mit einer ersten Version von iOS 6. Das neue Betriebssystem soll das größere Display voll ausnutzen. So soll der Homescreen eine zusätzliche fünfte Reihe mit Icons enthalten. Da das größere Display auch mehr Pixel anbietet soll die Qualität und die Schärfe trotzdem erhalten bleiben. Laut den Quellen soll auch das neue iPhone trotz des größeren Bildschirms weiterhin einen Home Button enthalten.

Das Blog overdrivedesign.com hat einige Beispielbilder erstellt auf denen man sehen kann wie iPhone Apps auf einem iPhone mit großem Display aussehen würden

Entwurf: iPhone mit großem Display und einer zusätzlichen Reihe Icons