Suche
Sven 08.07.2015 6:43 Uhr
News von

7 Bewertungen
4,43 Sterne

Apple Watch: Verkäufe flachen ab

Dem Marktforschungsunternehmen Slice zufolge, sinken die Verkäufe der Apple Watch kontinuierlich. Wurden zu Anfang noch rund 200.000 Exemplare pro Tag verkauft, so sinkt diese Ziffer auf mittlerweile 20.000 Stück pro Tag. Ermittelt werden diese Zahlen, indem Anwender ihre E-Mail Postfächer für eine Analyse zur Verfügung stellen. Das Marktforschungsunternehmen scannt den Posteingang und sortiert Bestellbestätigungen und dergleichen heraus. Auf dieser Basis werden aktuelle Verkaufszahlen für den US-Markt ermittelt. Verkäufe außerhalb der vereinigten Staaten zählt das Unternehmen nicht. Deswegen sind die Zahlen auch ziemlich ungenau, denn die Apple Watch könnte außerhalb der USA populärer sein als auf dem Heimmarkt. Außerdem ist diese Erhebung nicht repräsentativ, weil sich die Anwender selber anmelden können.

Von Apple gibt es aber leider auch nichts zu hören; für gewöhnlich veröffentlicht Apple-Chef Tim Cook relativ zeitnah erste Verkaufszahlen eines neuen Produkts. Dies hat er diesmal noch nicht getan. Ob dies ein schlechtes Zeichen ist, wagen wir nicht zu prognostizieren – ungewöhnlich ist es allemal.

Bevor man aber nun auf den Gedanken kommt, die Apple Watch sei ein Flop, muss man sich vor Augen führen, wie der iPhone-Start vor über acht Jahren gelaufen ist. Damals hatte auch noch nicht jeder eines der heute so begehrten Smartphones in der Hand. Im Gegenteil, erst mit dem Start des App Store erlangte das iPhone seine große Popularität.

Zum heutigen Zeitpunkt ist es also definitiv noch zu früh, um über das neue Produkt Apple Watch zu urteilen. Erst wenn Entwickler Zugriff auf Sensoren haben und Apps ausschließlich für den Handgelenk-Computer entwickeln dürfen, ist das volle Potenzial der Computer-Uhr nutzbar. Möglicherweise gibt genau dieser Umstand dann auch den Startschuss für einen Erfolg ungeahnten Ausmaßes. Bisher – und das ist kaum zu bestreiten – ist die Apple Watch ein Gadget für Early Adopter.

(Bildquelle: Slice / macrumors.com)