Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 26.03.2013 7:59 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Künftig gibt es nur noch Apps für das Retina-Display

Über das Display vom eventuellen iPhone 5S oder iPhone 6 hatten wir schon berichtet. Denn Retina ist inzwischen ein Standard, der sich auf fast allen Apple-Geräte ausgeweitet hat. Darum werden mit Sicherheit die neuen iPhones mit Sicherheit mit einem Retina-Display ausgestattet. Und schon deshalb sind die neusten Meldungen vor allem hinsichtlich der Formate sehr interessant.

Denn 9to5mac hat angeblich herausgefunden, dass Apple seine Richtlinien für die Entwickler von Apps ab dem 1. Mai ändern möchte. Demnach werden nur noch Apps in dem App-Store aufgenommen, die das Retina-Display unterstützen und dies lässt nur zweierlei Schlussfolgerungen zu.

Zu einem dürfte das neue iPad mini 2 sowie die Bildschirme der neuen iPhones mit einer hochauflösenden Display-Technologie auf den Markt kommen.

Währenddessen, die Entwickler von Apps bislang immer freie Hand hatten, müssen diese in Zukunft ab dem 1. Mai die Richtlinien zu ändern. Somit werden nur noch hochauflösende Bilder und Videos mit 1080p und Formate von 16:9 unterstützt.

Diese klare Ansage von Apple werden somit alle Entwickler gezwungen, dem 4-Zoll-Display vom iPhone 5 alle Apps in Zukunft für das neue Display zu entwickeln und diese Richtlinien auch bei den neuen Nachfolgern iPhone 5S sowie iPhone 6 zu ermöglichen.

 

 

 

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen