Suche
Gregor 21.03.2013 6:45 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Adobe Technikchef wechselt zu dem Gigant Apple

Seit Apple das bekannte Adobe-Programm Flash nicht mehr anbietet – herrscht zwischen den beiden Konzernen eine tiefe Stille. Und jetzt wechselt der Technikchef von Adobe Kevin Lynch zu Apple.

Apple und Adobe haben eine unglaubliche Geschichte, denn in den Anfangszeiten von Apple arbeiteten beide Unternehmen zusammen. Bis der verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs 2011 die Adobe-Software verbannte und seither besteht eine Eiszeit.

Und nun das, Apple hat den bisherigen Technik-Chef des Software-Spezialisten Adobe abgeworben und Kevin Lynch wird nun als Vizepräsident in der neuen Technologie-Gruppe von Apple-Urgestein Bob Mansfeld arbeiten. Und hier wird er unter anderem beim Ausbau von Cloud-Diensten helfen, denn Lynch war an der technischen Umsetzung des Schwenks von der Verkaufssoftware bis hin zu den Abo-Modellen mit Netzwerk-Speicher beteiligt.

Das Unternehmen Adobe bestätigte den Abschied von Lynch und erklärt gegenüber der „Webseite All Things D“, dass der Posten des Technikchefs nicht neu besetzt wird.