Suche
Gregor 14.03.2013 8:00 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Apple wirft die ungeliebte „Hidden App“ aus dem Store

Obwohl dieses App nur kurz gelistet war, hatte dieses viel Aufmerksamkeit erregt. Denn das Hidden App hat Funktionen, um iOS-System-Apps, wie zum Beispiel die Taschenrechner oder Wetter-Applikation vom Homescreem zu entfernen. Zudem konnte dieses App, die iAds-Werbung ausblenden, somit beherrschte Hidden Dinge, die Apple normalerweise nicht zulässt.

Diese Hidden App bediente sich eines Tricks, um das nicht vorgesehen Entfernen von Apps vom Homescreen zu erreichen. Dieses App hat der 15-jährige Realschüler David Gölzhäuser entwickelt und hat dabei undokumentierte Funktionen genutzt, die deutlich gegen Apples Aufnahmebedingungen verstößt.

Rutscht so eine App, der das gelingt – doch mal hindurch, fliegt diese in der Regel aus dem App Store. Und nach 64.624 Downloads war es so weit und der Realschüler erhielt von Apple eine schriftliche Verwarnung.

Aber der Realschüler ist nicht der Einzige, dem es gelang, die App zum Download anzubieten, denn es gelingt einigen Entwicklern immer wieder Apps mit Funktionen in den Download-Katalog einzuschleusen, die von Apple überhaupt nicht erwünscht sind.

Auch interessant