Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Gregor 06.03.2013 8:00 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

David Einhorn – zog seine Klage zurück

Bild: Greenlight Capital

David Einhorn hat die Klage gegen Apple zurückgezogen und ein Greenlight Sprecher bestätigte gegenüber dem IT-Blog All Things D – die Sache ist nun erledigt.

Der Hegefondsmanager Einhorn, der über seine Firma Greenlight Captal Apple-Aktien von 600 Millionen US-Dollar hält – hat seine Klage zurückgezogen, denn er wollte erreichen, dass der Apple Gigant beim Aktionärstreffen, das am 27. Februar stattfand über eine Satzungsänderung abstimmt. Außerdem wollte Einhorn mit seiner Klage erreichen, dass ein Teil des großen Batzens Geld ausbezahlt wird und es ging hier um 137 Milliarden Dollar.

Durch einen New Yorker Richter hat Einhorn sowie so schon gesiegt, denn der Richter hatte vor der Hauptversammlung in einer Eilmaßnahme zugestimmt, dass die Bündelung mehrerer Satzungsänderungen bei nur einer Abstimmung nach den Börsenregeln unzulässig ist.

Es ist aber noch unklar, wie der Streit nun weitergeht. Für Apple Chef Cook ist die Klage nur ein Nebenkriegsschauplatz aber gleichzeitig signalisiert er, dass sich Apple mit den Aktionärszahlungen intensiv beschäftigen werde.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen