Suche
Sven 30.04.2015 19:23 Uhr
News von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

Amazon Instant Video jetzt via LTE und in HD

Amazon Instant Video jetzt via LTE und in HDAmazon Prime-Kunden, die den im Prime-Abo ohnehin kostenlos enthaltenen Videoservice nutzen, können schon länger per iPhone-App auf den großen Katalog an Serien, Filmen und Dokumentationen zugreifen. Allerdings war der Zugriff bislang auf eine WLAN-Verbindung angewiesen. Dies hat Amazon mittlerweile verändert: Version 3.0 der App benötigt für funktionierendes Streaming lediglich LTE-Zugriff. Eine gute Mobilfunkverbindung sollten Anwender also schon haben. Zweiter limitierender Faktor ist sicher das eigene Inklusivvolumen. Speziell in HD gestreamte Inhalte verbrauchen eine Menge Volumen. Die Videoqualität, die unterwegs genutzt wird, kann der Nutzer aber in einem neu gestalteten Einstellungsdialog einstellen.

Amazon iPhone AppDenn mit der neuen Version liefert Amazon Videomaterial nun auch in HD-Qualität aus. Als zweite große Neuerung können Kunden auf iPhone und iPad und (via AirPlay) auch auf dem Apple TV und dem heimischen Fernseher alle Folgen der Lieblingsserie oder einen spannenden Film in HD genießen.

Die iTunes-Webseite weist bereits 3.0 als aktuell verfügbare Version aus, auf unserem Redaktions-iPhone war von einem Update allerdings noch nichts zu sehen. Vermutlich verteilt Apple das Update nicht synchron auf der ganzen Welt, sondern aktualisiert Region für Region. Dies ist aber ein völlig normaler Vorgang.