Suche
Sven 23.04.2015 6:36 Uhr
News von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Probleme beim Update von iWork-Apps

Probleme beim Update von iWork-AppsApple hat beim Veröffentlichen der neuen Versionen von Pages, Numbers und Keynote aus der iWork-Sammlung offenbar einen Fehler gemacht, der zu einem Deadlock führt. Bei einigen Anwendern war es im Anschluss an einen Update-Versuch nicht mehr möglich, die Apps zu starten oder vom Gerät zu entfernen. Der Status des Updates im App Store blieb schlicht auf „Warten“ oder „Installiert“ stehen. Geläufige Troubleshooting-Tipps wie ein Geräte-Neustart oder ein Ab- und Anmelden vom iTunes-Account halfen ebensowenig. Einige User hatten jedoch Erfolg damit, den App Store zu beenden und neu zu starten.

iPhone 6 iWork-AppsAnscheinend tritt das Problem überwiegend auf iPhones auf, die die iWork-Apps bereits vorinstalliert hatten – iPhone 6 und 6 Plus mit einem Speicher von 64 GB und mehr waren auffällig oft betroffen. Die kleinen iPhones erhalten die Apps zwar ebenfalls kostenlos, sie sind aber nicht bereits ab Werk auf dem Gerät vorhanden. Apples Lösungsansatz – Apps löschen und neu aus dem Store zu beziehen – funktioniert wegen des „krummen“ Installationsstatus nicht.

[UPDATE 23.04.2015, 6:30 Uhr]
Mittlerweile hat Apple das Problem augenscheinlich behoben. Die Apps lassen sich nun fehlerfrei aktualisieren.
[/UPDATE]