Suche
Sven 20.03.2015 15:20 Uhr
News von

10 Bewertungen
4,60 Sterne

Apple schmeißt Anti-Viren-Software aus dem App Store

VirusBarrier LogoBislang existierten eine Handvoll Lösungen, die vorgaben, die Sicherheit von iOS zu erhöhen. In einer eigenen Kategorie hatte Apple diese sogar im App Store vorgehalten. Diese Kategorie existiert allerdings nicht mehr. Apple hat sie entfernt. Und zusammen mit ihr die Apps, die sich als Virenscanner anboten. VirusBarrier von Intego war eine der Anwendungen, die nach der Reorganisation einfach nicht mehr im App Store erhältlich waren. Der Hersteller hat sich bei Apple über den Rauswurf beschwert und seine Beschwerde auch öffentlich gemacht.

VirusBarrier für iOS 8Apple besteht allerdings auf seiner Position und nennt die Existenz dieser App „irreführend“. Die Produktbeschreibung der App würde seinen Kunden suggerieren, dass es auf iOS ein Bedrohungsszenario durch Viren gäbe. Jeff Erwin, Chef von Intego und verantwortlich auch für die Produktbeschreibungen der App, bringt Verständnis für Apple auf. Er könne verstehen, warum der iPhone-Hersteller solche Apps nicht haben wolle. Allerdings wäre immer deutlich beschrieben worden, dass die App nur einzelne Dokumente auf Viren scannen könne. Ein großer finanzieller Verlust ist das Verschwinden der App aus iTunes nicht, war Virus Barrier vielmehr eine App, die zu Marketingzwecken im Store stand.

Bestandskunden werden von Intego weiterhin mit Updates und Virensignaturen versorgt.