Suche
Gregor 04.02.2013 21:29 Uhr
News von

0,00 Sterne bei 0 Bewertungen

Von wegen Flaute – iPhone 5 ist die Nummer 1

Das iPhone 5 aus dem Hause Apple ist zum ersten Mal die Nummer 1 und hat sich im US-Handymarkt an die Spitze gewagt. Selbst bei den Tablets läuft es für Apple super – obwohl die Konkurrenz so langsam einholt und somit spürt man einen leichten Gegenwind.

Aber trotz allem hat Apple mit seinen iPhone im Schlussquartal im vergangen Jahres – 17 Millionen Geräte verkauft und dies ist ein Marktanteil von 34 Prozent und so überholte der Konzern nach Berechnungen zufolge seinen größten Konkurrenz – Samsung, denn dieser hatte nur 16,8 Millionen Mobiltelefone verkauft und dies entspricht einen Marktanteil von 32 Prozent.

Somit bleibt das große Rennen zwischen Apple und Samsung mit Sicherheit sehr spannend und es bleibt abzuwarten was passiert, denn im April soll ja das neue Samsung Galaxy S4 auf den Markt kommen und so werden die Karten mit Sicherheit neu gemischt. Aber vielleicht kontert Apple eventuell schon im Juni mit einem neuen iPhone-Modell und somit bleibt es spannend – wer die Krone der US-Smartphones behält – Apple oder Samsung.