Suche
Sven 18.02.2015 6:43 Uhr
News von

9 Bewertungen
4,33 Sterne

VLC 3.0 bringt Unterstützung für Chromecast

Dass der Videoplayer VLC wieder in den App Store gestellt wurde, haben wir bereits berichtet  Wie 9to5mac.com herausgefunden hat, hat VideoLAN, die Entwicklerfirma hinter dem erfolgreichen Multimedia-Abspieler, dem Programm eine ganze Menge neuer Features beigebracht. Im Changelog auf der offiziellen VideoLAN-Webseite sind Einträge zu finden, die beispielsweise eine Unterstützung für Googles Chromecast auch für iOS vermuten lassen. Ähnlich dem Apple TV des iPhone-Herstellers kann man mit Chromecast auf Inhalte aus dem Netz zugreifen und Medien vom Smartphone auf den Fernseher streamen.

ChromecastUm Chromecast zu nutzen, benötigt man jedoch – anders als beim Apple TV – lediglich einen freien HDMI-Port. Daran wird das kleine Gadget angeschlossen. Als Zuspieler für Googles Multimedia-Stecker dienten bislang Android-Smartphones und Tablets. Sollte VLC mit Unterstützung für Chromecast kommen, wird das kleine und günstige Gerät (es kostet keine 40 Euro) auch für iPhone-Nutzer zunehmend interessant. Denn VLC kommt mit viel mehr Videoformaten zurecht als das die meisten anderen Medienspieler unter iOS.

Zahlreiche Fehlerbehebungen und Ergänzungen bringt die Version 3.0 ebenfalls mit. Wann diese endlich im deutschen App Store auftaucht, ist unklar. Bislang ist auch die alte Version lediglich in den USA verfügbar.