Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 05.02.2015 7:01 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Zum ersten Mal seit 2012: Apple überholt Android

Seit drei Jahren konnte Apple es nicht schaffen, die Android-Konkurrenz auf dem so wichtigen heimischen US-Markt in Sachen Verkaufszahlen zu überholen. Im vergangenen Quartal (Q4/2014) ist der Trend dann doch gebrochen: Es wurden 47,7% iOS-Geräte verkauft, aber nur 47,6 Prozent der Android-Konkurrenz. Das meldet TechCrunch.  Der Unterschied mag marginal sein, dennoch ist er für Apple ungemein wichtig. Er zeigt, dass die Kalifornier mit ihren neuen, großen Smartphones wieder Technologie-Führer sind und der Konkurrenz vormachen, wie man gute Smartphones baut, die die Leute auch kaufen.

Verkaufsstatistiken

Verkaufsstatistiken

 

Das war Apples Problem in den vorvergangenen Quartalen. iPhone-Nutzer hatten immer die leicht „unterlegenen“ Geräte. Display-Größe, Speicher, NFC – wohin man sah, die Android-Konkurrenz war bereits da. Die Trendwende, zu der Apple geblasen hatte, begann allerdings schon früher. iOS 7 hat unter der Design-Hoheit von Sir Jony Ive einen Wendepunkt markiert. iOS ist wieder „sexy“. Nachgezogen haben dann die großen iPhone-Modelle 6 und das Phablet iPhone 6 Plus. Wir werden sehen, wie sich die Märkte zwischen den drei großen Playern weiterhin aufteilen. Drei?

Ja, denn Microsoft spielt auch noch mit. Allerdings mussten die Redmonder einen gewaltigen Nackenschlag verdauen: Geräte mit Windows Phone waren mit einem Verkaufsanteil von 3,8 Prozent auf dem US-Markt bestenfalls eine Randerscheinung.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen